HEUTE | TODAY | HOY | DZISIAJ | BUGÜN :
Geburtstag von Günter Halberstadt, Markus Haner, Patrick Hentze und Brigitte Wienand - Der SVS wünscht alles Gute!

1:4 in Vilkerath zum Hinrundenabschluss

Veröffentlicht von Sebastian Schneider am 01.12.2014
News >> 1. Mannschaft

  4:1 (2:1)

 

Aufstellung:
Manuel Niederhausen, Dennis Heidenpeter, Juppi Held, Paul Gellert, Thomas Kelm, Willi Wink, Eduard Kelm,  Mehmet Ümit, Dennis Gerlach (55min. Veli Ümit), Daniel Kelm, Kilian Gärtner (65min. Bogdan Spasic)

Spielbericht:
"Bereits nach zehn Sekunden setzte Schönenbachs Spielertrainer Kilian Gärtner einen Volleyschuss knapp am Vilkerather Gehäuse vorbei und sorgte damit für einen ersten Warnschuss. Dann aber kam die Torfabrik des Aufsteigers auf Touren und David Wecker sowie Güven Gün schossen eine 2:0-Führung für den gefährlichsten Angriff der Liga heraus. Nach einem Foul an ihm selbst, verwandelte Daniel Kelm kurz vor der Pause allerdings einen Foulelfmeter zum Anschlusstreffer. Kurz zuvor war Dennis Gerlach noch mit einem Freistoß am Aluminium gescheitert. Auch nach dem Wechsel ging es weiter  hin und her. Marius Wecker stellte kurz nach Wiederanpfiff den alten Abstand wieder her. Güven Gün machte schließlich kurz vor dem Ende mit seinem zweiten Treffer den Deckel drauf. „Wir haben heute vorne im Abschluss zu viel Pech gehabt und hinten zu viele Fehler gemacht“, haderte Schönenbachs Betreuer Christoph Risch nach der Begegnung. Vilkeraths Trainer Ralph Gülden ist mit dem dritten Platz nach der Hinrunde natürlich sehr zufrieden. „Allerdings dürfen wir jetzt nicht überheblich werden und müssen in der Rückrunde diese guten Leistungen auch bestätigen.“ (Quelle: www.oberberg-aktuell.de)

Torschützen:
1:0 David Wecker (13min.)
2:0 Güven Gün (34min.)

2:1 Daniel Kelm (43min. Foulelfmeter, nach Foul an ihm selbst)
3:1 Marius Wecker (47min.)
4:1 Güven Gün (81min.)

Zuletzt geändert am: 01.12.2014 um 10:44

Zurück
Powered by Website Baker