HEUTE | TODAY | HOY | DZISIAJ | BUGÜN :
Geburtstag von Marco Erdmann - Der SVS wünscht alles Gute!

4. Sieg im vierten Spiel

Veröffentlicht von Sebastian Schneider am 20.09.2011
News >> 2. Mannschaft

  6:3 (3:1) 

Aufstellung:
Dustin Lüdtke , Marius Lübke, Johannes Zucker, Daniel Richert, Justin Evans, Markus Kardel, Patrick Hentze, Tobias Bürger, Philipp Clemens(60min. Dominik Hartnack ), Salah-Eddine Gueramti , Slavko Urbanski 

Spielbericht:
Am vierten Spieltag traf unsere noch ungeschlagene Mannschaft in der heimischen Waldarena auf den SV Schnellenbach III. Trainer Morten Lüdtke war zu einigen Umstellungen gezwungen, da ihm Fabian Prinz, Christian Engelbert und Nicolas Burnicki nicht zur Verfügung standen. Für dieses Trio rückten Marius Lübke, Johannes Zucker und Daniel Richert in die Startformation.

Direkt mit der ersten Spielsituation holte unsere Mannschaft einen Eckball heraus. Patrick Hentze bringt den Ball mit viel Tempo in den Strafraum, Slavko Urbanski steigt hoch, Kopfball und schon stand es nach gerade einmal 45 Sekunden 1:0 für unser Team. Leider machte unsere Mannschaft in diesem Tempo nicht weiter, sondern fing sich in der 20min. nach einem Konter den Ausgleich ein. Der Spielstand verdeutlichte nun die Kräfteverhältnisse und unsere Mannschaft hatte mit den agilen Gästen mehr Probleme, als der ein oder andere vielleicht vorher gedacht hatte. In der 43min. war es aber dann wieder unsere Mannschaft, die den nächsten Treffer erzielen konnte. Nach Vorlage von Slavko Urbanski traf Salah-Eddine Gueramti zum 2:1. Nur zwei Minuten später, quasi mit dem Halbzeitpfiff, war es wieder Gueramti, der mit seinem zweiten Treffer am heutigen Tag sogar noch auf 3:1 erhöhen konnte. 

Mit beruhigender Zweitoreführung im Rücken legte unser Team in Durchgang zwei direkt so los, wie es zuvor aufgehört hatte. In der 47min. erzielten die Gäste per Eigentor das 4:1, womit die Partie bereits vorzeitig entschieden war. In der 58min. war Slavko Urbanski nur durch ein Foul zu stoppen und Dustin Lüdtke verwandelte vom Punkt souverän zum 5:1. Nun wurde unsere Mannschaft jedoch nachlässig und die Gäste nutzten dies prompt zu zwei Toren. 5:3. Sollte es etwa noch einmal spannend werden? Klare Antwort: Nein. Der eingewechselte Dominik Hartnack war es nämlich, der mit seinem Treffer in der 84min. für die Entscheidung sorgte und die Aufholjagd der Gäste beendete. 

Insgesamt ein verdienter Erfolg gegen einen guten Gegner. Nun trifft unser Team am nächsten Sonntag im Spitzenspiel um 15.00 UHr in Waldbröl auf Vatanspor Waldbröl.

Torschützen:
1:0 Slavko Urbanski (1min., Vorlage: Hentze)
1:1 (20min.)
2:1 Salah-Eddine Gueramti (43min., Vorlage: Urbanski)
3:1 Salah-Eddine Gueramti (45min.)
4:1 Eigentor der Gäste (47min.)
5:1 Dustin Lüdtke (58min., Elfmeter nach Foul an Urbanski)
5:2 (64min.)
5:3 (73min.)
6:3 Dominik Hartnack (84min., Vorlage: Urbanski)

  

 

 

Zuletzt geändert am: 20.09.2011 um 09:36

Zurück
Powered by Website Baker