6:1 im Wochenspiel

Veröffentlicht von Sebastian Schneider am 27.03.2013
News >> 1. Mannschaft

   6:1 (3:0)  

Aufstellung:
Devrim Demiray, Martin Trojca, Paul Gellert, Andreas Littau (76min. Markus Haner), Matthias Blaut, Dennis Gerlach , Sebastian Schneider  (66min. Juppi Held), Thomas Urban, Björn Wiemann , Placido Randazzo, Bogdan Stanik (60min. Kilian Gärtner )

Spielbericht:
Nach den erneuten Spielausfällen stand am heutigen Abend endlich das nächste Meisterschaftsspiel auf dem Programm. Es war zwar bitterkalt, aber gespielt werden konnte trotzdem. Coach Kilian Gärtner musste für die Partie gegen die Sportfreunde Asbachtal auf Rico Held und Lukas Brücher, die sich beide im Osterurlaub befinden, sowie Hannes Urban verzichten. Ansonsten standen alle übrigen Akteure zur Verfügung.

Von Beginn an dominierte unsere Mannschaft gegen sehr tief stehende Gäste das Geschehen nach Belieben und es schien nur eine Frage der Zeit, bis das erste Tor fallen würde. Es dauerte lediglich 17min., ehe Dennis Gerlach den heutigen Torreigen eröffnete und aus dem Gewühl heraus zum 1:0 traf. Auch danach spielte nur unsere Mannschaft und die Gäste verzeichneten keine einzige gefährliche Angriffsaktion. Auf Zuspiel von Gerlach war es dann in der 24min. Björn Wiemann, der auf 2:0 erhöhen konnte. Die Gäste machten jedoch auch nach dem neuerlichen Gegentreffer keinerlei Anstalten, ihre Offensivbemühungen zu intensivieren. Den Schlusspunkt unter eine sehr sehr einseitige erste Spielhälfte setzte dann erneut Dennis Gerlach, der auf Zuspiel von Martin Trojca zum 3:0 einnetzte und sein persönliches Torekonto damit auf 12 Saisontreffer in die Höhe schraubte. 

Im zweiten Spielabschnitt änderte sich an den Kräfteverhältnissen wenig bis gar nichts. Immernoch agierte unser Team haushoch überlegen und die Gäste beschränkten sich weiterhin ausschließlich darauf, den bisherigen Rückstand zu verteidigen. Diesmal dauerte es jedoch nur 60 Sekunden, ehe Björn Wiemann es Dennis Gerlach gleichtat und mit seinem zweiten Treffer am heutigen Abend in der 46min. das 4:0 erzielte. Phasenweise wirkte dieses Fußballspiel eher wie eine Begegnung im Handball oder man fühlte sich an das kürzlich stattgefundene Länderspiel Deutschlands gegen Kasachstan erinnert. Asbachtal versuchte auch in der Folge gar nicht erst einen eigenen Treffer zu erzielen und Coach Kilian Gärtner selbst war es dann, der in der 69min. mit einem schönen Schuss ins lange Eck das 5:0 erzielte. Fast schien es so, als hätte Björn Wiemann in der 82min. mit dem 6:0 endgültig den Deckel auf diese Partie gemacht, bis völlig aus dem Nichts dann doch noch ein Tor für die Gäste fiel. Nach einem Rückpass versucht der beschäftigungslose Devrim Demiray sich im neuerlichen Spielaufbau, trifft den Ball jedoch nicht richtig, spielt diesen einem Gästekicker wunderbar vor die Füße und dieser bedanke sich mit einem Schuss ins verwaiste Tor. Auch das erinnerte stark an vorbezeichnetes Länderspiel. Zur Ehrenrettung sei erwähnt, dass Demiray mangels Bewegung bestimmt ziemlich kalt geworden war :-). 

Sei's drum. Das Gegentor war zwar ärgerlich, konnte die Laune im Schönenbacher Lager aber nicht wirklich trüben. Aufgrund von Punktverlusten der unmittelbaren Konkurrenz rückte unser Team nun sogar auf Rang 2 vor und reist nun am Ostermontag zum wichtigen Spiel nach Wildbergerhütte. Hoffen wir, dass unsere Mannschaft auch dort einen weiteren Schritt in Richtung Tabellenspitze machen kann.

Torschützen:
1:0 Dennis Gerlach (17min., Vorlage: Wiemann)
2:0 Björn Wiemann (24min., Vorlage: Gerlach)
3:0 Dennis Gerlach (43min., Vorlage: Trojca)
4:0 Björn Wiemann (46min., Vorlage: Randazzo)
5:0 Kilian Gärtner (69min., Vorlage: Held)
6:0 Björn Wiemann (82min., Vorlage: Trojca)
6:1 (88min.)

Zuletzt geändert am: 28.03.2013 um 16:37

Zurück
Powered by Website Baker