Auch Hoffnungsthal unterliegt SV

Veröffentlicht von Sebastian Schneider am 14.11.2015
News >> 1. Mannschaft

3:1 (1:1) 

Aufstellung:
Kevin Riemschoss, Juppi Held, Matthias Blaut , Thomas Kelm, Ricardo Held (74min. Eugen Pavljuk), Placido Randazzo, Eduard Kelm, Willi Wink (74min. Alexander Ewert), Kilian Gärtner, Dariusz Knapik (67min. Dennis Gerlach), Daniel Kelm

Spielbericht:

"Wir sind heute sehr großzügig mit unseren Chancen umgegangen“, bilanzierte Schönenbachs Trainer Torsten Graß. „Wir hätten auch zehn oder zwölf Tore machen können“, hatte er seine Mannschaft mit klaren Feldvorteilen gesehen. Daniel Kelm erwies sich bei aller (gehobenen) Kritik des Trainers allerdings als Mister-Zuverlässig.

Der Angreifer schnürte einen Dreierpack und wurde damit zum Matchwinner. David Wagners zwischenzeitlicher Ausgleich war nicht mehr als ein kleiner Ausrutscher. Bereits im ersten Durchgang war Schönenbach deutlich überlegen, da aber sowohl Kelm als auch Kilian Gärtner und Dariusz Knapik noch einige klare Chancen liegen ließen, langte es nur zu einem Treffer.

Nach dem Wechsel erhöhten die Gastgeber kontinuierlich den Druck und schnürten die Gäste immer weiter ein. „Der Gegner hat uns, bei allem Respekt, vor keine größeren Schwierigkeiten gestellt. Wir haben einfach zu viele Chancen leichtfertig vergeben“, hätte Graß gerne noch weitere Treffer bejubelt. „Für ein 3:1 gibt es ja auch drei Punkte“, freute er sich, den Abstand auf die Wiehler Zweitvertretung, die in Süng nicht über ein Unentschieden hinauskam, weiter verkürzt zu haben.(Quelle: Oberberg-aktuell.de)

Tore
1:0 Daniel Kelm (12min., Vorlage: E. Kelm)
1:1 David Wagner (28min.)
2:1 Daniel Kelm (50min., Vorlage: Randazzo)
3:1 Daniel Kelm (55min., Vorlage: Randazzo)

             

Zuletzt geändert am: 14.11.2015 um 00:34

Zurück
Powered by Website Baker