Auftaktsieg für runderneuerte Zweite

Veröffentlicht von Sebastian Schneider am 26.08.2013
News >> 2. Mannschaft

  0:2 (0:1) 

Aufstellung:
Christoph Risch, Nicolas Burnicki, Pascal Meinker, Markus Haner, Patrick Hentze, Christoph Stromsky, Lukas Messerschmidt (65min. Torsten Joest), Niklas Lohmar, Kevin Vasbender , Arnd Gelhausen , Heiko Barckow

Spielbericht:
Nachdem sich in der Sommerpause annähernd die gesamten Spieler der letzjährigen Saison abgemeldet und den Verein verlassen haben, stand der neuverpflichtete Coach Leo Lebon vor der großen Herausforderung, aus den verbliebenen, dem SV die Treue haltenden Spielern, nebst den reaktivierten und neuen Akteuren eine schlagkräftige Truppe zu formen, die sich vor allem als Mannschaft darstellt und unseren Verein bestmöglich repräsentiert. Der Auftakt stieg gegen die SpVgg. Holpe-Steimelhagen III und alle waren gespannt, wie unsere vollkommen zusammengewürfelte Mannschaft mithalten kann. Verzichten musste unser Coach darüber hinaus heute leider auf Dennis Schumann sowie Jan-Philipp Lohmar (beide krank), Marius Lübke (Arbeit) und  Fabian Schmidt sowie Kevin Jakobi (beide Urlaub).

Da auch Kilian Gärtner aufgrund vieler verletzter und im Urlaub weilender Spieler arge Personalprobleme hatte, konnte darüber hinaus nur Markus Haner zur Unterstützung in der Zweiten auflaufen. Glücklicherweise erklärten sich unsere Old-Stars, Torsten Joest, Christoph Stromsky und Heiko Barckow sofort bereit auszuhelfen und schnürten nochmal in einem Pflichtspiel die Fussballschuhe.

In der ersten Hälfte agierte unser Team gegen die ebenfalls vollkommen neu zusammengestellten Gastgeber über weite Strecken feldüberlegen und verzeichnete die besseren Torchancen. Auf der Gegenseite musste Aushilfstorhüter Christoph Risch zu keinem Zeitpunkt seinerseits entscheidend eingreifen und zumeist war bei der umsichtigen Abwehr um Pascal Meinker Endstation. In der 23min. war es dann der stark auftrumpfende Nicolas Burnicki, der gekonnt im Sturmzentrum Arnd Gelhausen in Szene setzte, der sich den Ball kurz mit der Brust vorlegte und dann über den Torhüter der Gastgeber hinweg eiskalt zur Führung vollstreckte. Auch danach hatte unser Team noch einige gute Einschussgelegenheiten, die jedoch ungenutzt liegengelassen wurden, so dass es bei der knappen 1:0 Führung zur Pause blieb.

Im zweiten Durchgang legte unser Team sofort los wie die Feuerwehr. Unmittelbar nach dem Anstoss spielt Torsten Joest einen langen Ball auf den gestarteten Nicolas Burnicki, der in den Strafraum eindringt und nur durch ein Foul gestoppt werden kann. Elfmeter. Neuzugang Kevin Vasbender übernahm die Verantwortung, legte sich den Ball zurecht und versenkte das Leder sicher zum 2:0 für unsere Mannschaft. Nachdem zwischenzeitlich ein Akteur der Gastgeber frühzeitig zum Duschen geschickt wurde, spielte unser Team die Überzahl sicher aus, ohne in der Defensive in Gefahr zu geraten und verpasste es jedoch gleichfalls trotz guter Chancen, in der Offensive noch einen Treffer nachzulegen, sodass es letztendlich bei einem ungefährdeten 2:0 Sieg blieb.

Insgesamt gewann unsere Mannschaft, die sich in einer guten Verfassung präsentierte und bei der Nicolas Burnicki und Patrick Hentze heute herausragten, absolut verdient. Insbesondere agierte unsere Mannschaft heute als Team, bei dem jeder für die Fehler des Nebenmanns einstand und postwendend versuchte diese auszubügeln. Die ersten drei Punkte sind somit im Sack und man kann nur sagen: "weiter so Jungs!". 

Torschützen:
0:1 Arnd Gelhausen (23min., Vorlage: Burnicki)
0:2 Kevin Vasbender (46min., Elfmeter nach Foul an Burnicki) 

Zuletzt geändert am: 27.08.2013 um 08:14

Zurück
Powered by Website Baker