HEUTE | TODAY | HOY | DZISIAJ | BUGÜN :
Geburtstag von Damaris Meurer-Vorländer - Der SVS wünscht alles Gute!

Derby-Dreier zum Saisonabschluss

Veröffentlicht von Dennis Schumann am 28.06.2018
News >> 2. Mannschaft

  

  

  0:1 (0:1)

Aufstellung:
Johannes Graefe, Tobias Bürger, Torsten Ratzi, Patrick Hentze, Ben Lohmar (73min. Martin Trojca), Nicolas Burnicki, Lukas Lohmar, Jannik Horn, Benedikt Eckenbach, Otto Fehl, Salah-Eddine Gueramti

 

Spielbericht:

Auch wenn sich auf beiden Seiten der sportliche Anreiz in Grenzen hielt, so galt es zumindest für beide Teams, sich bei sommerlichen Temperaturen mit ansehnlichem Fußball in die Sommerpause zu verabschieden und zeitgleich Schwung für die neue Spielzeit aufzunehmen. In der Anfangsphase entwickelte sich dabei eine durchaus muntere und ausgeglichene Partie, in der die Hausherren letztendlich die besseren Torgelegenheiten für sich verzeichnen konnten, ohne jedoch Kapital daraus schlagen zu können. Ohne den erkrankten Marco Erdmann im Sturmzentrum gelang es auch unserer Mannschaft letztendlich zu selten, im letzten Drittel für wirkliche Torgefahr zu sorgen, so dass sich bereits alles auf ein torloses Remis zur Pause eingestellt hatte. Nach einem üblen Einsteigen gegen Benedikt Eckenbach bekam unsere Mannschaft jedoch fünf Minuten vor dem Halbzeitpfiff nochmal einen Freistoß im Halbfeld zugesprochen, den Tobias Bürger scharf vor das Gehäuse der Hausherren brachte. Salah-Eddine Gueramti brachte seinen Gegenspieler dabei derartig in Konfusion, dass dieser den Ball per Kopf ins eigene Tor klärte.

Logischerweise sah sich unsere Mannschaft nach Wiederbeginn nun einer vehement anrennenden Heimmannschaft gegenüber und schaffte es selbst nur sporadisch, für die notwendige Entlastung zu sorgen. Wirkliche Torgefahr vermochten die Gastgeber jedoch lange nicht zu verbreiten, die jedoch in der Schluss-Viertelstunde deutlich auf den Ausgleich drückten, der ihnen zehn Minuten vor dem Abpfiff auch gelang. Schiedsrichter Uwe Herbrig verweigerte diesem jedoch wegen einer Abseitsstellung die Anerkennung, so dass unsere Mannschaft die knappe Führung tatsächlich ins Ziel bringen konnte.


Torschützen:
0:1 Eigentor

Zuletzt geändert am: 28.06.2018 um 13:34

Zurück
Powered by Website Baker