Dritter 2:0 Sieg in Serie

Veröffentlicht von Dennis Schumann am 26.03.2018
News >> 1. Mannschaft

   

 0:2 (0:2) 

Aufstellung:
Stefan Ortmann, Paul Gellert, Michael Reed, Sebastian Weßler, Thomas-Gregor Slesonia, Benedict Eckenbach, Silas Eckenbach (45min. Kilian Gärtner), Ricardo Held (84min. Juppi Held), Dennis Lepperhoff, Marco Scholz (84min. Mehmet Ümit), Ivan Tissen
 

Spielbericht: 

 

Schönenbach stellte bereits früh die Zeichen auf Sieg. Mit einem Erfolg wollte man den beiden Spitzenteams aus Bensberg und Hoffnungsthal auf den Fersen bleiben, und die Mannschaft, die von Kilian Gärtner für den erkrankten Chef-Coach Slobodan Kresovic betreut wurde, hatte offenbar genau hingehört, was von ihr erwartet wurde. Marco Scholz (6.) und Ivan Tissen (26.) sorgten früh für klare Verhältnisse und die Gäste hatten vornehmlich nach dem Wechsel noch etliche Chancen, die aber ungenutzt blieben. "Wir haben das auf dem kleinen Platz in Olpe sehr gut gemacht. Das ist dort nicht einfach zu spielen", so Schönenbachs sportlicher Leiter Andreas Groß, der sich nicht nur über drei Punkte freute, sondern auch über die zusammengerückte Spitze.

Olpes Trainer Jörn Säger dagegen war enttäuscht von seiner Mannschaft. Zu keinem Zeitpunkt habe man eine Siegchance besessen und auch die Einstellung habe nicht gestimmt. "Ich hätte gedacht, dass wir uns besser verkaufen würden, aber wir sind überhaupt nicht in die Zweikämpfe gekommen", so Säger. In der zweiten Hälfte hätten die Gäste den Vorsprung nur noch verwaltet, ohne dass man den SVS noch einmal in Bedrängnis habe bringen können.

(Quelle: oberberg-aktuell.de)

 

Torschützen

0:1 Marco Scholz (06min.)
0:2 Ivan Tissen (26min.)

Zuletzt geändert am: 26.03.2018 um 19:34

Zurück
Powered by Website Baker