Erfolgsserie ausgebaut!

Veröffentlicht von Sebastian Schneider am 02.10.2012
News >> 2. Mannschaft

  6:3 (2:2)  

Aufstellung:
Dustin Lüdtke, Tobias Bürger, Markus Haner, Daniel Richert, Dominik Hartnack , Patrick Hentze (50min. Manuel Merk), Markus Kardel, Tino Schippers (35min. Johannes Zucker), Philipp Clemens , Mike Selbach , Kilian Gärtner

Spielbericht:
Gegen die ebenfalls im oberen drittel der Tabelle postierten Wiedenester konnte Coach Morten Lüdtke auf Kilian Gärtner, seines Zeichens Spielertrainer der 1. Mannschaft zurückgreifen, da dessen Team am heutigen Wochenende spielfrei hatte. So schickte unser Coach mit Selbach und Gärtner ein Sturmduo ins Rennen, welches vor ein paar Jahren auch gut und gerne in der Verbandsliga hätte auflaufen können. Manuel Merk musste aufgrund von mangelnder Trainingsbeteiligung zunächst auf die Bank. Darüber hinaus feierte auch Tino Schippers sein Debüt im Trikot des SV. Schippers war erst vor wenigen Wochen zum SV gestoßen, nachdem er zuvor eine schöpferische Pause vom Fussball genommen hatte. Zuvor spielte er in der A-Jugend des TuS Homburg-Bröltal.

Zu Beginn des Spiel agierten beide Teams auf Augenhöhe und hatte ihre Möglichkeiten in Führung zu gehen. In der 10min. war es dann eine Ecke, die zum Rückstand für unsere Mannschaft führte. Unser Team tat sich schwerer als gedacht und hatte sichtlich Mühe, dem Spiel seinen Stempel aufzudrücken. Es dauerte bis zur 30min., ehe Kilian Gärtner, zuvor in Szene gesetzt von Mike Selbach, zum Ausgleich einnetzen konnte. Die Gäste schlugen jedoch umgehend zurück und erhöhten nur wenige Minuten später im Anschluss an einen Einwurf, bei dem unsere gesamte Hintermannschaft alles andere als gut aussah, auf 1:2. Im direkten Gegenzug war es aber erneut Kilian Gärtner, der mit einem fulminanten Solo den neuerlichen Ausgleich markierte, so dass es mit einem leistungsgerechten Unentschieden in die Pause ging.

Im zweiten Durchgang legten zunächst zum dritten Mal in dieser Begegnung die Gäste vor und schossen sich in der 55min. abermals in Front. Nach einem Eckball für unser Team war es aber Philipp Clemens, der einen Abschluss von Dominik Hartnack noch ablenken konnte und somit das 3:3 erzielte. Nun gelang es unserer Mannschaft endlich einmal, den neuerlichen Ausgleich erfolgreich zu verteidigen und auch weiterhin in der Offensive gefährlich zu bleiben. Allein Kilian Gärtner hätte am heutigen Tag gut und gerne sechs Treffer markieren können. Chancen war dafür jedenfalls genügend vorhanden. Es war jedoch nicht Gärtner, sondern Mike Selbach, dem es in der 62min. erstmals gelang, seine Mannschaft in Führung zu schießen. Als der Unparteiische dann in der 80. Spielminute auf Strafstoß für unsere Mannschaft entschied und erneut Selbach souverän zum 5:3 verwandelte, war der Käse gegessen wie man so schön sagt. Den Schlusspunkt einer unterhaltsamen Partie setzte dann Dominik Hartnack, der in der 83min. per Kopf den Endstand von 6:3 besorgte.

Insgesamt ein verdienter Erfolg unserer Mannschaft, die jedoch einem dreimaligen Rückstand hinterherlaufen musste und es sich somit am heutigen Tag sehr schwer machte. Die Gäste präsentierten sich, obwohl nur mit gerade einmal elf Feldspielern angereist, als guter und gleichwertiger Gegner. Letztendlich muss man aber attestieren, dass es unserer Mannschaft auch im 6. Spiel gelang, den Platz als Sieger zu verlassen und das ist ja bekanntlich das wichtigste.   

Torschützen:
0:1 (10min.)
1:1 Kilian Gärtner (24min.; Vorlage: Selbach)
1:2 (33min.)
2:2 Kilian Gärtner (34min.; Sololauf)
2:3 (55min.)
3:3 Philipp Clemens (60min.)
4:3 Mike Selbach (62min.)
5:3 Mike Selbach (80min.; Elfmeter)
6:3 Dominik Hartnack (83min.)

Besondere Vorkommnisse:
gelb-rote Karte für einen Gästeakteur (82min.)

Zuletzt geändert am: 05.10.2012 um 21:45

Zurück
Powered by Website Baker