Erste meldet sich mit Kantersieg zurück

Veröffentlicht von Dennis Schumann am 16.04.2018
News >> 1. Mannschaft

   

 5:0 (2:0) 

Aufstellung:
Stephan Ortmann, Paul Gellert, Michael Reed, Sebastian Weßler (71min. Kilian Gärtner), Thomas-Gregor Slesonia, Mehmet Ümit (78min. Jonas Raack), Silas Eckenbach, Ricardo Held, Dennis Lepperhoff, Marco Scholz, Ivan Tissen (67min. Otto Fehl)
 

Spielbericht: 

 

Ein Gewaltschuss von Ricardo Held, der das Spielgerät aus 25 Metern im Gehäuse versenkte, und ein fein ausgespielter Konter, den Ivan Tissen vollendete, brachte die Gastgeber vor der Pause auf die Siegerstraße. Methan Dalboy beförderte den Ball, fast im Gegenzug, freistehend über das Tor und verpasste damit den möglichen Anschlusstreffer. 

Tissen brauchte für seinen zweiten Treffer  nach Wiederanpfiff lediglich fünf Minuten. „Damit war das Spiel gelaufen“, so Gästetrainer Norbert Scheider. Marco Scholz und Resul Durmus (Eigentor) schraubten das Ergebnis noch in die Höhe. „Leider haben wir unsere Chancen nicht genutzt, Schönenbach dagegen eiskalt. Wir waren spielerisch zu schwach.“ SVS-Coach Slobodan Kresovic war mit dem Ergebnis rundum zufrieden. „Das hätte noch höher ausgehen können“, bilanzierte er.  

Derweil vermeldet Schönenbachs sportlicher Leiter Andreas Groß den ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit. Vom FV Wiehl wechselt Malte Hartwig in die Waldarena. "Er ist eine echte Verstärkung" so Groß. Verlassen wird den Klub derweil der akuell beste Torschütze, Marco Scholz. Er wird ab dem Sommer für die SG Altenkirchen auflaufen. Und auch Jonas Raack bricht seine Zelte ab. Ihn zieht es zum Bezirksligisten VfB Wissen.

 

(Quelle: oberberg-aktuell.de)

 

Torschützen:
1:0 Ricardo Held (6min.)
2:0 Ivan Tissen (38min., Vorlage: S. Eckenbach)
3:0 Ivan Tissen (50min., Vorlage: T. Slesiona)
4:0 Issa El Jomaa (70min., Eigentor)
5:0 Resul Durmus (80min., Eigentor)

Zuletzt geändert am: 23.04.2018 um 23:41

Zurück
Powered by Website Baker