Erste setzt sich in Frömmersbach durch

Veröffentlicht von Dennis Schumann am 03.10.2016
News >> 1. Mannschaft

 

1:5 (1:2)  

Aufstellung:
Kevin Riemschoss, Matthias Blaut, Alexander Ewert (46min. Paul Gellert), Juppi Held, Placido Randazzo, Mehmet Ümit, Eduard Kelm sen. , Eduard Kelm jun. (88min. Malte Groß), Willi Wink , Ricardo Held   (79min. Thomas Kelm), Dennis Lepperhoff 

 

Spielbericht:

„Wir waren in der ersten Halbzeit kein bisschen schlechter als Schönenbach“, ärgerte sich Frömmersbachs Fußballchef Gerd Steinhilb. „Das ist zwar vom Ergebnis her katastrophal, aber die Jungs haben gar nicht so schlecht gespielt. Wir haben 75 Minuten lang gut mitgehalten“, haderte Steinhilb mit dem unglücklichen Spielverlauf. Martin Brzoska hatte den Aufsteiger sogar in Führung geschossen. Dann aber zeigten sich die Kresovic-Schützlinge wieder einmal von ihrer „brutal effektiven“ Seite. Eduard Kelm sen. und Willi Wink profitieren dabei von der sehr guten Vorarbeit des überragenden Ricardo Held.

Auch nach der Pause mischten die Hausherren ordentlich mit. Aber eine Viertelstunde vor dem Ende machte Held mit einem Doppelpack innerhalb von zwei Minuten den Sack zu. Der beste Knipser der Liga, Dennis Lepperhoff, wollte sich auch nicht lumpen lassen und setzte kurz vor dem Ende den Schlusspunkt. „Das war das erwartet schwere Spiel und ein echter Arbeitssieg“, lobte SVS-Coach Slobodan Kresovic den Gegner, der seinen Mannen alles abverlangt habe. 

(Quelle: oberberg-aktuell.de)
 

Torschützen

1:0 Martin Brzoska (9min.)
1:1 Eduard Kelm sen. (28min. Ricardo Held)
1:2 Willi Wink (33min. Ricardo Held)
1:3 Ricardo Held (75min.)
1:4 Ricardo Held (76min.)
1:5 Dennis Lepperhoff (87min.)

Zuletzt geändert am: 03.10.2016 um 22:34

Zurück
Powered by Website Baker