Ex-Waldbröler treffen zum Sieg

Veröffentlicht von Sebastian Schneider am 16.05.2011
News >> 1. Mannschaft

  4:1 (1:0)  

Aufstellung:
Christian Hassel, Bogdan Stanik, Christian Engelbert (85min. Devrim Demiray), Nicolas Burnicki, Thomas Urban , Christopher Wirths, Lukas Brücher(90min. Markus Haner), Matthias Blaut, Mike Selbach , Bastian Hübel , Marco Erdmann

Spielbericht:
Am 30. Spieltag traf unser Team auf den RS 19 Waldbröl. Nach der bitteren Niederlage vom vergangenen Sonntag sinnte unsere Mannschaft natürlich darauf, sich von einer anderen Seite zu zeigen und die Tabellenspitze vor den anstehenden Spitzenspielen zu verteidigen. Trainer Holger Jungjohann musste jedoch auf etliche Akteure verzichten. So fielen Eduard Landel (Fuß-OP), Sebastian Schneider (Rückenverletzung) und Wolfgang Peisker (Fußverletzung) für das heutige Spiel aus. Glücklicherweise hatte Christian Engelbert seine Rotsperre abgesessen und auch Christopher Wirths meldete sich nach seiner Knieverletzung wieder fit.

Von der ersten Minute an dominierte unser Team das Spielgeschehen und ließ keinen Zweifel daran aufkommen, wer am heutigen Tag den Platz als Sieger verlassen wird. Die Gäste waren äußerst defensiv eingestellt und warteten auf Kontergelegenheiten, die sich jedoch kaum einmal ergaben. Unsere Mannschaft erspielte sich einige gute Torchancen. Die größte hatte wohl Thomas Urban, der nach gutem Pass völlig frei vor dem gegnerischen Torhüter auftauchte, jedoch Nervenflattern bekam und mit seinem Schussversuch am Torhüter scheiterte, ehe er auch den anschließenden Kopfball über das Tor setzte. In der 31min. sah Kapitän Mike Selbach dann den startenden Marco Erdmann, flankte in den Strafraum und Erdmann drückte den Ball mit der Fußspitze zur Führung am Torhüter vorbei ins Netz. Auch in der Folge blieb unser Team überlegen, erzielte jedoch keinen weiteren treffer, so dass es mit einem knappen 1:0 in die Pause ging.

Im zweiten Durchgang waren gerade einmal 4min. gespielt, als unser Team alle Hoffnungen der Gäste auf einen Punktgewinn mit dem 2:0 zunichte machte. Der heute wieder auf dem Flügel eingesetzte Matthias Blaut kann per Dribbling in den Strafraum eindringen, passt in die Mitte und Mike Selbach bugsiert den Ball zur 2:0 Führung ins lange Eck. In der 60min. glimmte dann bei den Gästen noch einmal ein Funken Hoffnung auf, als diese im Anschluss an eine Eck einen Handelfmeter zugesprochen bekamen und diesen zum 2:1 Anschlusstreffer verwandeln konnten. Mehr als ein kurzes Strohfeuer blieb dieser Treffer jedoch nicht, denn in der 67min. war es Bastian Hübel, der nach Flanke von Blaut per Kopf zum 3:1 traf und damit wieder für klare Verhältnisse sorgte. In der restlichen Spielzeit ließ unser Team einige gute Chancen liegen, ehe es dem durchstartenden Christian Engelbert vorbehalten war, den Schlusspunkt zu setzen. Erst eroberte er sich in der eigenen Spielhälfte den Ball, Pass auf den Flügel zu Lukas Brücher, direkt weitergeleitet auf Marco Erdmann, der den durchgestarteten Engelbert mit einem weiteren Pass in die Gasse einsetzt, ehe unser Abwehrmann nach einem 100m-Sprint vor dem Kasten die Nerven behält und unorthodox aber effektiv mit einem Lupfer zum 4:1 Endstand trifft. 

Am kommenden Mittwoch, den 18.05.2011 trifft unser Team nun in einem schweren Spiel in Gummersbach (Lochwiese) auf Tura Dieringhausen.

Torschützen:
1:0 Marco Erdmann (31min., Vorlage: Selbach)
2:0 Mike Selbach (49min., Vorlage: Blaut)
2:1 Can Geles (60min. Handelfmeter)
3:1 Bastian Hübel (67min., Vorlage: Blaut)
4:1 Christian Engelbert (81min., Vorlage: Erdmann)

 

Zuletzt geändert am: 16.05.2011 um 13:57

Zurück
Powered by Website Baker