Heimerfolg über Aufsteiger

Veröffentlicht von Dennis Schumann am 06.11.2017
News >> 2. Mannschaft

 

   6:3 (2:1) 

Aufstellung:
Kevin Riemschoß, Bogdan Stanik, Tobias Bürger, Dennis Schumann, Nicolas Burnicki, Patrick Hentze, Torsten Ratzi (22min. Lukas Lohmar (72min. Johannes Graefe)), Otto Fehl, Salah-Eddine Gueramti, Ivan Tissen (70min. Ben Lohmar), Marco Erdmann

 

Spielbericht:

Nicht unbedingt die leichteste Aufgabe wartete am gestrigen Sonntag mit dem FV Wiehl IV auf unsere Mannschaft, da man zum einen die Favoritenrolle gegen den Liga-Neuling von Natur aus anzunehmen hatte und man sich andererseits gleichzeitig für den unsäglichen Auftritt in Waldbröl rehabilitieren wollte. In den Anfangsminuten legte unsere Reserve jedoch gleich los wie die Feuerwehr und zeigte den Gästen klar die Grenzen auf. Mit hochstehenden Reihen drückte man die Wiehler tief in die eigene Spielhälfte, die dadurch in den ersten 20 Minuten spielerisch kaum ein Bein auf den Boden bekamen. Somit deutete sich schon früh die Führung durch Ivan Tissen in der 13. Spielminute an, der eine herrliche Kombination mit Seltenheitswert (zumindest in der C-Klasse) vorausging. Nach einem kapitalem Ballverlust im Mittelfeld in der Vorwärtsbewegung und einem langen, präzisen Anspiel auf den Wiehler Stürmer Jan Tomm stellte dieser in der 26. Spielminute den überraschenden Ausgleich her. Da das Spiel unserer Mannschaft in der Folge immer mehr an Geradlinigkeit verlor, mussten die Besucher der Waldarena geduldig bis kurz vor der Pause warten, ehe Jan-Hendrik Hühn im Tor der Gäste eine verunglückte Kopfballabwehr nur notdürftig von der Linie kratzen und der abstaubende Marco Erdmann zwei Minuten vor der Halbzeit die erneute Führung herstellen konnte.

Gleich nach Wiederanpfiff legte unser Mannschaft in Person von Ivan Tissen zum 3:1 nach, der nach Balleroberung im Mittelfeld und schnellem Unschalten durch Lukas Lohmar mustergültig freigespielt wurde (47min.). Das 4:1 durch Otto Fehl zehn Minuten später hätte eigentlich schon frühzeitig für klare Verhältnisse sorgen können, wenn man nicht gleich im Gegenzug den 4:2 Anschlusstreffer durch Hüseyn Sözer, dem das Leder nach einem Schuss ans Gebälk vor die Füße fiel, hätte hinnehmen müssen. So schnupperte der Aufsteiger nochmal Morgenluft, rannte jedoch ab der 65. Spielminute wieder dem alten 3-Tore-Rückstand hinterher, als Ivan Tissen zum dritten Mal an diesem Nachmittag einnetzen konnte. Nach abermaligem Ballverlust im Vorwärtsgang kamen die Gäste fünf Minuten vor Apfiff wiederum durch Sözer zwar zum erneuten Anschluss, den Marco Erdmann mit der letzten Aktion des Spiels jedoch zum 6:3 wieder egalisierte.


Torschützen:
1:0 Ivan Tissen (13min., Vorlage: O. Fehl)
1:1 Jan Tomm (26min.)
2:1 Marco Erdmann (43min., Vorlage: D. Schumann)
3:1 Ivan Tissen (48min., Vorlage: L. Lohmar)
4:1 Otto Fehl (55min., Vorlage: L. Lohmar)
4:2 Hüseyn Sözer (57min.)
5:2 Ivan Tissen (65min., Vorlage: N. Burnicki)
5:3 Hüseyn Sözer (85min.)
6:3 Marco Erdmann (90min., Vorlage: N. Burnicki)

Zuletzt geändert am: 06.11.2017 um 14:30

Zurück
Powered by Website Baker