Holpe mit 7:1 weggeputzt!!!!!

Veröffentlicht von Sebastian Schneider am 23.08.2015
News >> 1. Mannschaft

 

   1:7 (1:3) 

 

Aufstellung:
Kevin Riemschoss, Juppi Held, Mehmet Ümit, Eugen Pavljuk, Thomas Kelm, Matthias Blaut, Eduard Kelm sen. (79min. Lukas Brücher), Placido Randazzo, Ricardo Held, Kilian Gärtner (46min. Dariusz Knapik ), Daniel Kelm (71min. Bogdan Stanik)

 

Spielbericht:
„Die Leistung von heute war absolut indiskutabel“, war Holpes Trainer Michael Schmidt nach der deutlichen Klatsche mächtig angefressen und ziemlich wortkarg. Lediglich der zwischenzeitliche Anschlusstreffer zum 1:2 durch Yves Hamann gab Anlass zur Freude. Ansonsten dominierten die Gäste das Geschehen auf dem Platz fast nach Belieben. Schönenbachs Daniel Kelm, der ab sofort wieder zum Kader gehört, brachte die SVS-Torlawine bereits nach einer Viertelstunde ins Rollen. Kilian Gärtner (2), Eduard Kelm (2), Dariusz Knapik und erneut Daniel Kelm trafen humorlos zum deutlichen Gästeerfolg.

Moritz Leidig, im Tor der Doppeldörfler, verhinderte ebenso mit drei Glanztaten ein höheres Debakel, wie das Aluminium, das sich weitere zweimal gegen einen Torerfolg der Gäste stemmte.

„Die Mannschaft hat heute absolut alle Vorgaben umgesetzt und mit der Leidenschaft gespielt, die ich mir vorstelle“, freute sich Schönenbachs Trainer Thorsten Graß nach dem deutlichen Derbyerfolg.

(Quelle: oberberg-aktuell)

Mit diesem auch in der Höhe verdienter Kantersieg gegen indisponierte Holper, gegen die man in den vergangenen Jahren oft sehr schlecht aussah, betrieb unsere Mannschaft etwas Wiedergutmachung für den leblosen Auftritt gegen Wipperfeld eine Woche zuvor. In diesem Zusammenhang sei relativierend jedoch darauf hingewiesen, dass der Aufsteiger aus Wipperfeld am heutigen Tag auch den Meisterschaftsfavoriten aus Hohkeppel deutlich mit 4:1 bezwingen konnte.

Unser Team zeigte heute erfreulicherweise, welches Potenzial sowohl in jedem Einzelenen, als auch im gesamten Team steckt und hoffentlich gelingt es Coach Torsten Grass, diesen Teamspirit und dieses Engagement zu konservieren, damit wir auch am kommenden Sonntag, beim schweren Auswärtsspiel in Vilkerath, etwas Zählbares mitnehmen können. 

Torschützen:
0:1 Daniel Kelm (15min., Vorlage: R. Held)
0:2 Kilian Gärtner (33min., Vorlage: T. Kelm)
1:2 Yves Hamann (34min.)
1:3 Kilian Gärtner (42min., Vorlage: Randazzo)
1:4 Eduard Kelm (59min., Vorlage: R. Held)
1:5 Dariusz Knapik (63min., Vorlage: Pavljuk)
1:6 Daniel Kelm (72min., Vorlage: M. Ümit)
1:7 Eduard Kelm (78min., Vorlage: Randazzo)

 

Zuletzt geändert am: 24.08.2015 um 06:59

Zurück
Powered by Website Baker