Kantersieg bei Heimspielpremiere

Veröffentlicht von Sebastian Schneider am 04.09.2011
News >> 1. Mannschaft

  7:0 (2:0)  

Aufstellung:
Devrim Demiray, Sebastian Schneider , Andreas Littau, Wolfgang Peisker , Dennis Gerlach , Matthias Blaut(80min. Markus Haner), Hannes Urban(70min. Thomas Urban), Lukas Brücher , Kilian Gärtner (65min. Dominik Hartnack), Patrick Hecker , Marco Erdmann

Spielbericht:
Nach dem sehr knappen Sieg vom vergangenen Wochenende hatte sich unsere Mannschaft für den heutigen Tag vorgenommen, deutlich souveräner zu agieren. Gleichzeitig erwartete man aber mit dem SV Frömmersbach einen stärkeren Gegner als in der Vorwoche, der unserer Mannschaft das Leben sehr schwer machen würde. Personell musste Trainer Holger Jungjohann auf Bogdan Stanik und Martin Trojca verzichten, die sich beide im Urlaub befinden. Dafür rückten Co-Trainer Kilian Gärtner und Wolfgang Peisker in die Startformation. 

Vom Anpfiff weg dominierte unsere Mannschaft das Spielgeschehen und es dauerte auch nicht lange, ehe sich die ersten hochkarätigen Möglichkeiten ergaben. Allen voran Marco Erdmann hätte sein Team in der Anfangsphase bei zwei hundertprozentigen Chancen in Führung schießen müssen, verfehlte das Tor jedoch oder scheiterte am gegnerischen Schlussmann. Auch Sturmpartner Patrick Hecker hatte auf Vorlage von Erdmann eine Hunderprozentige, vergab jedoch genau wie sein Vorbereiter zuvor. So muste es dann eine Standardsituation richten. Nach einem scharf vor das Tor geschlagenen Eckball von Kilian Gärtner war es Kopfballungeheuer Lukas Brücher, der in der 12min. den Ball per Kopf über die Linie wuchten konnte. Nur weitere acht Minuten später machten es unsere beiden Stürmer dann im direkten Zusammenspiel besser als noch in den Anfangsminuten und Patrick Hecker schob nach toller Vorarbeit per Hacke von Marco Erdmann zum 2:0 ein. Bis zur Pause hatte unsere Mannschaft das Spiel komplett im Griff und erspielte sich immer wieder gute Möglichkeiten, nutzte aber leider keine weitere mehr. Die Defensive um Keeper Devrim Demiray konnte von den Gästen kein einziges Mal in Gefahr gebrachte werden und stand sehr solide.

Im zweiten Spielabschnitt setzte sich das Bild fort. Unsere Mannschaft dominierte das Geschehen nach Belieben und nun fielen auch endlich die erlösenden weiteren Treffer. In der 50min. war es Marco Erdmann, der nach schöner Vorarbeit von Andreas Littau auf 3:0 erhöhen konnte. Nur 120 Sekunden später versenkte Kilian Gärtner den Ball per Lupfer im Tor der Gäste zum 4:0. Unsere Mannschaft lehnte sich trotz der beruhigenden Führung nicht zurück, spielte weiter nach vorne und verlor gleichzeitig auch nicht die Disziplin in der Defensivarbeit. Auch jetzt traten die Gäste vor dem Tor unserer Mannschaft kaum in Erscheinung. In der 68min. war es dann Dennis Gerlach, der unserem Co-Trainer scheinbar in nichts nachstehen wollte und ebenfalls per Lupfer ins lange Eck auf 5:0 erhöhte. Kurz darauf hatte dann Devrim Demiray einmal die Chance, sich auszuzeichnen und parierte im Eins-gegen-Eins glänzend. Es sollte die einzige Chance der Gäste im gesamten Spiel bleiben. Die Schlusspunkte einer einseitigen und absolut dominanten Partie unseres Teams setzte dann erneut Marco Erdmann, der per Doppelschlag in der 78. und 86min. zum Endstand von 7:0 traf.

Insgesamt deklassierte unsere Mannschaft die Gäste am heutigen Tag. Besonders erfreulich ist insbesondere die geschlossene Mannschaftsleistung, aus der Niemand herauszuheben ist. Sowohl in der Defensive als auch in der Offensive präsentierte sich unsere Mannschaft heute als Team und demzufolge bärenstark. Weiter so!

Torschützen:
1:0 Lukas Brücher (12min., Vorlage: Gärtner)
2:0 Patrick Hecker (20min., Vorlage: Erdmann)
3:0 Marco Erdmann (50min., Vorlage: Littau)
4:0 Kilian Gärtner (52min., Vorlage: H. Urban)
5:0 Dennis Gerlach (68min., Vorlage: T. Urban)
6:0 Marco Erdmann (78min., Vorlage: Brücher)
7:0 Marco Erdmann (86min., Vorlage: Brücher)   

Zuletzt geändert am: 08.09.2011 um 07:19

Zurück
Powered by Website Baker