Kantersieg zur Meisterschaft

Veröffentlicht von Sebastian Schneider am 02.06.2015
News >> 2. Mannschaft

  0:18 (0:10) 

 

Aufstellung:
Johannes Graefe, Tobias Bürger , Jan-Philipp Lohmar, Dennis Schumann, Ricardo Cassado, Christian Krämer , Alexander Ewert , Martin Trojca , Patrick Hentze, Thomas Wolin , Bogdan Stanik , (Nicolas Burnicki , Salah-Eddine Gueramti , Markus Kardel )

Spielbericht:
Nachdem unsere Mannschaft bereits am Wochenspieltag vor den Pfingstfeiertagen den Aufstieg gegen Holpe unter Dach und Fach gebracht hatte, galt es nun im vorletzten Spiel der diesjährigen Saison mit einem Sieg beim Tabellenletzten aus Dieringhausen auch die Meisterschaft perfekt zu machen. Das Team um Coach  Leo Lebon hatte natürlich den Aufstieg ausgiebig gefeiert und unser Coach wechselte am heutigen Tag munter durch. Im Tor stand heute auf eigenen Wunsch Feldspieler Johannes Graefe und vertrat unseren eigentlichen Keeper Kilian Staudinger. Auch Jan-Philipp Lohmar, Christian Krämer und Thomas Wolin, allesamt über die Saison mit weniger Spielanteilen, durften beginnen und bewiesen, dass auch sie gute Fußballer und leistungsstarke Alternativen für unseren Coach darstellen.

Die Gäste, ihrerseits abgeschlagener Tabellenletzter, stellten am heutigen Tag überhaupt keinen Stolperstein dar und bereits nach dem ersten Angriff unseres Teams stand es nach einem Treffer von Christian Krämer aus Sicht der Hausherren 0:1. Krämer legte nur vier Minuten später dann auch gleich das 0:2 nach, ehe sage und schreibe eine Viertelstunde verging, in der die Gastgeber keinen treffer kassierten und sich schadlos halten konnten. Thomas Wolin erhöhte dann in der 20min. auf 0:3 und nun klingelte es fast im Minutentakt. Ein Doppelschlag von Martin Trojca sowie Treffer von Tobias Bürger und Bogdan Stanik bedeuteten das 0:7 nach 28min. und es konnte einem um die Gastgeber Angst und Bange werden. Bis zur Halbzeit erhöhten dann erneut Thomas Wolin, Alexander Ewert sowie Christian Krämer sogar auf 0:10 und fast hätte unsere Mannschaft sogar innerhalb von nur 45 Minuten das Dutzend voll gemacht.

Zur zweiten Halbzeit wechselte Coach Leo Lebon und gab auch den heutigen Ersatzspielern Nicolas Burnicki, Salah-Eddine Gueramti und Markus Kardel die Möglichkeit, eine Halbzeit lang ein wenig mitzukicken und auch ihren Spaß zu haben. Auch nach der pause änderte sich am Vorwärtsdrang unseres teams jedoch nichts. Martin Trojca, Salah-eddine Gueramti und erneut Trojca stellten innerhalb von nur zehn Minuten auf 0:13, ehe auch die eingewechselten Markus Kardel und Nicolas Burnicki sich in die Torschützenliste eintragen konnten. Dazu trafen dann noch Tobias Bürger sowie erneut Trojca und nach 75min. stand es sage und schreibe 0:17. In der Schlussviertelstunde hatte dann endlich auch unsere Mannschaft ein Einsehen und nahm gegen vollkommen indisponierte Gastgeber den Fuß vom Gas. Ein weiterer treffer sollte jedoch trotzdem noch fallen und Markus Kardel war es vorbehalten in der Schlussminute den Endstand von 0:18 zu erzielen.

Anschließend konnte unsere Mannschaft da weiter machen, wo sie zuvor aufgehört hatte, nämlich mit dem Feiern nicht nur des Aufstiegs sondern nun auch der Meisterschaft. Mit dem feststehenden Aufstieg erhielt unser Team nach Schlusspfiff auch noch den obligatorischen Meisterteller (von Schale kann man nun wirklich nicht sprechen) durch den Fußballkreis Berg, der, auch wenn er ein wenig kleiner als sein berühmtes Bundesligavorbild ist, trotzdem von Kapitän Patick Hentze unter dem Jubel seines Teams in den Himmel gereckt wurde. Am kommenden Sonntag trifft unsere Mannschaft nun im letzten Spiel der Saison auf heimischem Platz auf den ebenfalls aufgestiegenen Tabellenzweiten aus Hermesdorf. Es dürfte also ein entspannter Sommerkick werden und Gott sei Dank kein dramatisches Finalspiel, wie es zeitweise zu befürchten war. 
               

Torschützen:
0:1  Christian Krämer (1min., Vorlage: Trojca)
0:2  Christian Krämer (4min., Vorlage: Trojca)
0:3  Thomas Wolin (20min., Vorlage: Krämer)
0:4  Martin Trojca (25min., Vorlage: Stanik)
0:5  Martin Trojca (26min., Vorlage: Ewert)
0:6  Thomas Wolin (27min., Vorlage: Ewert)
0:7  Bogdan Stanik (28min., Vorlage: Trojca)
0:8  Thomas Wolin (38min., Vorlage: Bürger)
0:9  Alexander Ewert (40min., Vorlage: Krämer)
0:10 Christian Krämer (45min., Vorlage:?)
0:11 Martin Trojca (49min., Vorlage: Gueramti)
0:12 Salah-Eddine Gueramti (52min., Vorlage: Bürger)
0:13 Martin Trojca (55min., Vorlage: Gueramti)
0:14 Markus Kardel (61min., Vorlage: Burnicki)
0:15 Tobias Bürger (65min., Vorlage: Schumann)
0:16 Martin Trojca (75min., Vorlage: Kardel)
0:17 Nicolas Burnicki (76min., Vorlage: Trojca)
0:18 Markus Kardel (90min., Vorlage: Burnicki)

Zuletzt geändert am: 02.06.2015 um 11:34

Zurück
Powered by Website Baker