Knapper Sieg nach katastrophaler erster Halbzeit

Veröffentlicht von Sebastian Schneider am 25.10.2010
News >> 2. Mannschaft

11. Spieltag (24.10.2010) TuS Brüchermühle II - SV Schönenbach II    1:2 (0:0)

Aufstellung:
Dustin Lüdtke, Morten Lüdtke, Patrick Hentze, Johannes Zucker, Justin Evans , Steffen Dröge, Manuel Salz, Tobias Bürger , Philipp Clemens, Matthias Siebertz (76min. Torsten Joest), Markus Kardel

Spielbericht:
Am 11.Spieltag reiste unser Team nach Brüchermühle und wollte natürlich da weitermachen, wo unsere Mannschaft am letzten Sonntag mit dem 13:1 Sieg gegen Hermesdorf aufgehört hatte. Trainer Morten Lüdtke hatte jedoch erhebliche Personalprobleme und musste u.a. auf Emil Krajewic, Manuel Merk und die Langzeitverletzten Daniel Richert und Fabian Schmidt verzichten. Zum Glück erklärte sich Torsten Joest kurzfristig bereit unserer Mannschaft auszuhelfen, so dass unser Team wenigstens einen Auswechselspieler zur Verfügung hatte. 

Zu Beginn der Partie tat sich unsere Mannschaft, wie in der Vergangenheit häufiger, sehr schwer auf dem holprigen Aschenplatz des TuS Brüchermühle. Einfachste Anspiele gelangen nicht, ganz von technischen Fehler bei der Ballannahme und Mitnahme einmal abgesehen. Aus diesen Gründen entwickelte sich ein Fußballspiel, dass eigentlich keine Zuschauer verdient gehabt hätte und unsere Mannschaft konnte von Glück sagen, dass die Gastgeber einfach nichts aus diesen Nachlässigkeiten machen konnten. So endete eine alles in allem vergessenswerte erste Halbzeit mit einem aus SV -Sicht schmeichelhaften Remis von 0:0.

Im zweiten Durchgang agierte unser Team jedoch vollkommen verändert und legte endlich auch den auf Asche notwendigen Kampfgeist an den Tag. In der 48min. war es nach schönem Zuspiel von der linken Seite durch Markus Kardel dann Justin Evans, der seine Mannschfat mit 0:1 in Führung schoss. In der Folgezeit dominierte unsere Mannschaft weiter das Spiel und hatte u.a. durch Matthias Siebertz zwei gute Gelegenheiten, die jedoch leider zu keinem weiteren Treffer genutzt werden konnten. So dauerte es bis zur 76min., ehe Tobias Bürger seine Mannschaft erlöste und mit einem sehenswerten Treffer das 0:2 erzielte. Vorausgegangen war ein langen Freistoß  aus der eigenen Hälfte durch Spielertrainer Morten Lüdtke, den Tobias Bürger wunderbar annehmen konnte, direkt abzog und unhaltbar im Tor der Gastgeber versenkte. Der 1:2 Anschlusstreffer der Gastgeber kurz vor Spielende brachte den Sieg unserer Mannschaft nicht mehr in Gefahr und war lediglich Ergebniskosmetik.

Alles in allem hat unsere Mannschaft sich den Sieg durch eine deutliche Leistungssteigerung in Durchgang zwei verdient. Die ersten 45 Minuten boten jedoch Fußball zum abgewöhnen und unser Team hätte sich nicht beschweren dürfen, wenn es in Rückstand geraten wäre. Glücklicherweise war der TuS Brüchermühle II heute kein Gegner von Kaliber in dieser Staffel, sonst wären diese Nachlässigkeiten garantiert bestraft worden. Nun trifft unser Team am kommenden Sonntag um 13 uhr in der heimischen Waldarena auf NK Croatia Oberberg, den aktuell Tabellenzweiten.

Torschützen:
0:1 Justin Evans (48min., Vorarbeit: Kardel)
0:2 Tobias Bürger (76min., Vorarbeit: M. Lüdtke)
1:2 (84min.)

Zuletzt geändert am: 27.10.2010 um 14:07

Zurück
Powered by Website Baker