Leistungsabfall nach der Pause bringt nochmal Spannung

Veröffentlicht von Dennis Schumann am 25.06.2018
News >> 2. Mannschaft

 

  

    4:3 (4:1)

Aufstellung:
Johannes Graefe, Tobias Bürger, Torsten Ratzi (45min. Jonas Neuhoff), Patrick Hentze, Ben Lohmar, Nicolas Burnicki, Salah-Eddine Gueramti, Martin Trojca, Otto Fehl, Kilian Gärtner (60min. Bogdan Stanik), Marco Erdmann

 

Spielbericht:

Nachdem sich unsere Reserve am vergangenen Sonntag vor allem in Sachen Chancenverwertung gegen den Tabellennachbarn aus Hochwald nicht mit Ruhm bekleckert hatte, ergab sich unter der Woche im Nachholspiel und gleichzeitig letztem Heimspiel der Saison nochmal die Chance, sich mit positiven Eindrücken vom Schönenbacher Heimpublikum in die Sommerpause zu verabschieden. Couragiert gingen unsere Akteure auch gleich zur Sache und erarbeiteten sich deutliche Spielanteile, die nach 25 Minuten endlich zur verdienten Führung durch Salah-Eddine Gueramti führten. Auch in den Folgeminuten ließen unsere Jungs nicht locker und legten nach einer halben Stunde Spielzeit durch Altmeister Kilian Gärtner zum 2:0 nach. Keine drei Minuten trug sich auch Otto Fehl erstmals in die Torschützenliste ein. Zwar versetzte der Marienhagener Daniel Kerper mit seinem 3:1 - Anschlusstor nach 36 Minuten den schwarz-gelben Jubelarien einen kurzen Dämpfer, der jedoch schon weitere drei Minuten später durch Otto Fehl's 4:1 wieder ad acta gelegt werden konnte.

In Durchgang Zwei verflachte die Partie spürbar im Minutentakt, zumal sich unsere Mannschaft vom aktiven Spielgeschehen immer mehr zurückzog und die Gäste ihrerseits über weite Strecken nicht allzuviel mit den größeren Spielanteilen anzufangen wussten. Als die Partie jedoch auf ihre Zielgerade einbog, verzeichneten die Gäste jedoch reihenweise gute Torgelegenheiten und bekamen zehn Minuten vor dem Abpfiff einen Strafstoß zugesprochen, den Matthias Bellingroth zum 4:2 - Anschluss verwandelte. Auch in der Restspielzeit ließen die Marienhagener nicht nach und verkürzten mit dem Schlusspfiff durch Bastian Krams nochmals auf 4:3.


Torschützen:
1:0 Salah-Eddine Gueramti (25min.)
2:0 Kilian Gärtner (30min.)
3:0 Otto Fehl (33min.)
3:1 Daniel Kerper (36min.)
4:1 Otto Fehl (39min.)
4:2 Matthias Bellingroth (80min.)
4:3 Bastian Krams (90min.)

Zuletzt geändert am: 25.06.2018 um 13:28

Zurück
Powered by Website Baker