Neuerlicher Sieg bringt alleinige Tabellenführung

Veröffentlicht von Dennis Schumann am 03.11.2014
News >> 2. Mannschaft

7:1 (4:0)  

 

Aufstellung:
Kilian Staudinger, Dennis Schumann, Wolfgang Peisker, Alexander Ewert , Eugen Pavljuk, Ricardo Cassado, Armend Osmani, Nicolas Burnicki, Daniel Kelm,  Salah-Eddine Gueramti , Bogdan Stanik , (65min. Johannes Graefe), ( 35 min. Tobias Bürger ), (50min. Patrick Hentze )

Spielbericht:
Am 12. Spieltag  empfing unsere Mannschaft den SV Rossenbach in der Lademacher Waldarena und Coach Leo Lebon hatte am heutigen Tag in personeller Hinsicht die Quahl der Wahl, da sich sowohl bei seinem Team, als auch in der ersten Mannschaft, bis auf die Langzeitverletzten, alle fit meldeten und darüber hinaus mit Wolfgang Peisker und Ricardo Cassado auch die beiden bislang noch gesperrten Neuzugänge eingesetzt werden durften.

Sowohl Peisker als auch Cassado fanden sich dann auch gleich in der Startelf wieder und wussten, dies sei bereits vorweggenommen, durch ihre Qualitäten zu überzeugen und ihre Mannschaft nachhaltig zu verstärken. In den Anfangsminuten tat sich unsere Mannschaft gegen einen engagierten Gegner jedoch schwerer, als man es vorher erahnen konnte. Die Gäste spielten kompakt und unsere Mannschaft, die zwar deutlich mehr Spielanteile für sich verzeichnen konnte, kam kaum einmal zu gefährlichen Offensivaktionen. Es dauerte bis in die 25min., ehe unser Team dann doch den ersten Fehler in der gegnerischen Hintermannschaft ausnutzen konnte und durch Goalgetter Salah-Eddine Gueramti auf Vorlage von Armend Osmani mit 1:0 in Führung ging. Dieser Treffer wirkte wie ein kleiner Knotenlöser und fortan reihten sich gute Chancen im Minutentakt aneinander. Alexander Ewert war es dann, der auf Zuspiel von Gueramti in der 32min. auf 2:0 erhöhte und die Führung ausbauen konnte. Nur vier Minuten später vollendete dann der zwischenzeitlich eingewechselte Tobias Bürger mit einem platzierten Rechtsschuss ein Zuspiel von abermals Osmani und erzielte das 3:0. Den Schlusspunkt einer nun sehr einseitigen ersten Spielhälfte setzte dann erneut ein heute kaum in den Griff zu kriegender Alexander Ewert, der den bis dato schönsten Angriff des Spiels, an dem abermals insbesondere die linke Seite mit Osmani, Kelm und Stanik beteiligt war, mit einem platzierten Schuss ins lange Eck zum 4:0 abschloss.

In der zweiten Spielhälfte kontrollierte unsere Mannschaft nun weiterhin das Spielgeschehen, schaltete aber im Offensivspiel einen Gang zurück und war nun  nicht mehr so zwingend, wie noch vor der Halbzeitpause. Trotzdem erhöhte unsere Mannschaft durch den eingewechselten Patrick Hentze in der 55min. auf 5:0 und ließ in den Folgeminuten sogar noch die ein oder andere gute Möglichkeit ungenutzt liegen. Nach Minuten des Leerlaufs war es dann Bogdan Stanik, der mit einem platzierten Heber den zu weit vor seinem Tor stehenden Gästekeeper überraschte und auf 6:0 erhöhen konnte, ehe der heute überragende Alexander Ewert in der 81min, mit seinem dritten Treffer am heutigen Tag, das 7:0 erzielte. Das Spiel war natürlich gelaufen und zugunsten unseres Teams entschieden. Dies war dann vielleicht auch der Grund dafür, dass unsere Mannschaft kurz vor Schluss noch das 7:1 hinnehmen musste, als der fast beschäftigungslose SV-Keeper Kilian Staudinger im Anschluss an einen Freistoß einen eigentlich harmlosen Kopfball nicht festhalten konnte und der Ball im unter dem Körper durch die Finger rutschte und plötzlich im Netz lag.      

Letztendlich war dieser Gegentreffer aber nur ein kleiner Schönheitsfehler bei einem ansonsten wieder einmal engagierten und erfolgreichen Auftritt des aktuellen Tabellenführers. Mit diesem Sieg konnte unsere Mannschaft nicht nur die Tabellenspitze verteidigen, sondern ist aufgrund der überraschenden Auswärtsniederlage von Konkurrent Hermesdorf nunmehr auch alleine auf dem Platz an der Sonne. Am kommenden Sonntag trifft unser Team nun auswärts um 11.00 Uhr auf die SpVgg. Holpe-Steimelhagen III und wird eine ähnlich konzentrierte Leistung benötigen, um gegen die Holper weitere drei Zähler einzufahren.

Torschützen:
1:0 Salah-Eddine Gueramti (25min., Vorlage: Osmani)
2:0 Alexander Ewert (32min., Vorlage: Gueramti)
3:0 Tobias Bürger (36min., Vorlage: Osmani)
4:0 Alexander Ewert (40min., Vorlage: Stanik)
5:0 Patrick Hentze (55min., Vorlage: Schumann)
6:0 Bogdan Stanik (77min.)
7:0 Alexander Ewert (81min., Vorlage: Cassado)
7:1 (88min.)

Zuletzt geändert am: 17.11.2014 um 16:06

Zurück
Powered by Website Baker