Niederlage im Spitzenspiel - Tabellenführung futsch

Veröffentlicht von Dennis Schumann am 04.10.2011
News >> 2. Mannschaft

Vatanspor Waldbröl - SV Schönenbach II

3:1 (2:1)

Aufstellung:
Dustin Lüdtke, Daniel Richert, Johannes Zucker(55. Nils Jacobs), Fabian Prinz, Markus Kardel, Wolfgang Peisker, Patrick Hentze, Phillip Clemens(22. Marius Lübke(75. Morten Lüdtke)), Tobias Bürger, Justin Evans , Slavomir Urbanski

Spielbericht:

An diesem Sonntag traf unsere 2. Mannschaft zum Spitzenspiel in Waldbröl auf den Zweiten Vatanspor Waldbröl. Das Spiel war von Anfang sehr schnell, womit unsere Mannschaft zu Beginn nicht zu Recht kam. In folge dessen fiel auch in der 12. Minute nach einer Mißverständnis in unserer Hintermannschaft das 1:0. Nach diesem Schock erholte sich unsere Mannschaft aber sehr schnell und konnte nun besser dagegen halten und erspielte sich einige Möglichkeiten, welche aber nicht verwertet werden konnten. In der 26. Minute wurde Tobias Bürger im Mittelfeld angespielt, dieser sieht den durchstartenden Justin Evans und kann ihn mit einem sauberen Pass in den Lauf bedienen. Justin umkurvt noch den Torwart und schiebt zum verdienten 1:1 ein. Nach dem Ausgleich verliert unsere Mannschaft wieder ein bisschen den Faden und kassiert kurz vor der Halbzeit das 2:1, womit es auch in die Pause geht.

Nach einer kräftigen Halbzeitansprache von Trainer Morten Lüdtke, der mit den ersten 45 Minuten nicht zufrieden war, agiert unsere Mannschaft nun wieder agressiver und hält den Ball in der eigenen Reihen und den Gegner unter Kontrolle. In der Folgezeit kann unsere Mannschaft sich ein paar hochkarätige Torchancen erspielen, welche aber nicht konsequent genutzt werden können. Justin Evans, Slavomir Urbanski, Tobias Bürger, Daniel Richert und Markus Kardel scheitern jeweils aus aussichtsreichen Positionen. Unsere Mannschaft gewinnt nun immer mehr Spielkontrolle in der gegngerischen Hälfte, lässt aber durch viele Unkonzentriertheiten dem Gegner dadurch zu viele Konterchancen. In dieser Phase haben wir Glück und können uns oft bei unserem Keeper Dustin Lüdtke bedanken, dass das Spiel nicht jetzt schon gelaufen ist. In der 82. Minute ist es aber dann doch soweit. Unsere Mannschaft lässt sich zu weit in die gegnerische Hälfte ziehen und Vatanspor kann einen schnellen Konter über vier Stationen zum 3:1 in unserem Kasten unterbringen. Somit war das Spiel gelaufen, obwohl wir noch ein paar gute Chancen haben liegen lassen.

Fazit: Augrund des Spielverlaufes war die erste Saisonniederlage gegen den neuen Tabellenführer verdient. Allerdings hätte dieses Spiel auch gewonnen werden können, wenn wir unsere vielen Torchancen konsequenter genutzt hätten. Nun gilt es die Stärken aus den ersten Spielen wieder zu erlangen und am kommenden Sonntag in der heimischen Waldarena zu zeigen, dass diese Niederlage nur ein Ausrutscher war. Als Gegner wird die zweite Mannschaft aus Rossenbach erwartet.

Torschützen:
1:0 (12min.)
1:1 Justin Evans (26min., Vorlage: T. Bürger)
2:1 (44min.)
3:1 (82min.)