HEUTE | TODAY | HOY | DZISIAJ | BUGÜN :
Geburtstag von Günter Halberstadt, Markus Haner, Patrick Hentze und Brigitte Wienand - Der SVS wünscht alles Gute!

Niederlagen gegen Olpe und Morsbach

Veröffentlicht von Sebastian Schneider am 24.04.2015
News >> 1. Mannschaft

   0:1 (0:1)  

 

21.Spieltag:

Aufstellung:
Kevin Jakobi, Andreas Littau, Juppi Held, Matthias Blaut, Mehmet Ümit, Willi Wink, Eduard Kelm jr. , Veli Ümit, Vitali Kelm (46min. Ricardo Held), Thomas Kelm (46min. Dennis Heidenpeter), Eduard Kelm (75min. Dennis Gerlach)

Spielbericht:
Früh war die Begegnung für Schönenbachs Eduard Kelm jun. beendet. Nach einer Notbremse an Olpes Diemo Dormeier kurz vor der Strafraumgrenze, schickte der Unparteiische Kelm unter die Dusche. Aber auch in Unterzahl machten sich die Gastgeber immer wieder auf den Weg nach vorne. Olpe blieb allerdings durch Konter stets gefährlich. Nach einer Ecke nutzte Sebastian Franken eine Unaufmerksamkeit der Ümit-Schützlinge zur Führung. Nach dem Wechsel erhöhten die Gastgeber, trotz Unterzahl, weiter den Druck und erspielten sich Chance auf Chance. Ricardo Held (60.) vergab bei einem Pfostenknaller die größte Möglichkeit zum Ausgleich. „Die Mannschaft hat sehr gut gespielt. Sie hat trotz Unterzahl den Ball klasse laufen lassen, aber sich leider nicht belohnt. Ein Unentschieden oder sogar ein Sieg wäre drin gewesen“, fand Schönenbachs Betreuer Christoph Risch. „Neben dem Torschützen gilt unser Dank heute vor allen Dingen unserer Abwehrkette“, freute sich Olpes Marc Keller über den so nicht unbedingt eingeplanten Dreier (Quelle: oberberg-aktuell.de).

Torschützen
0:1 Sebastian Franken (43. Jan Schneider).

Besonderes Vorkommnis
Rot gegen Schönenbachs Eduard Kelm jun. (8. Notbremse).

 

23. Spieltag:

     4:0 (1:0)  

Aufstellung:
Kevin Jakobi, Andreas Littau (80min. Eugen Pavljuk), Juppi Held, Dennis Heidenpeter , Matthias Blaut, Mehmet Ümit, Willi Wink, Ricardo Held (60min. Vitali Kelm), Veli Ümit (60min. Dennis Gerlach), Thomas Kelm, Eduard Kelm 

Spielbericht:
„Das war eine erschreckend schwache erste Hälfte“, suchte Schönenbachs Betreuer Christoph Risch nach der Partie nach Worten. Obwohl die Gastgeber bis zur Pause lediglich durch den Treffer von Sebastian Huhn in Führung lagen, fand Risch den Auftritt der Gästeelf zu ideenlos. „Das war zu wenig“, kamen die Gäste überhaupt nicht ins Spiel. Morsbach stand hinten drin sehr gut gestaffelt und ließ kaum Möglichkeiten zu. Lediglich in der ersten Viertelstunde nach dem Wechsel geriet das Bollwerk einmal kurz ins Wanken, aber Gabriel Joos hielt sein Team durch Paraden gegen Willi Wink (48.) und Veli Ümit (52.) im Spiel. Danach fielen die Gästen wieder in ihr altes – uneffektives – Muster zurück, während die Hausherren in dieser Beziehung meisterlich agierten. Drei weitere Torchancen nutzte die Jungjohann-Elf zu drei weiteren Treffern. Beim 3:0 heimste sich sogar Torhüter Gabriel Joos mit einem langen Ball auf Kostas Zikas einen Assist ein. „Die ganze Mannschaft hat  ein Topspiel gemacht und auf jeder Position überrzeugt“, wollte Jungjohann keinen Einzelnen hervorheben (Quelle: oberberg-aktuell.de).

Tore
1:0 Sebastian Huhn (23. Kevin Reifenrath)
2:0 Hüseyin Samurkas (62. Mohamed Tivalo)
3:0 Kostas Zikas (66. Gabriel Joos)
4:0 Ivan Mrsic (79. Mohamed Tivalo).

 

Zuletzt geändert am: 24.04.2015 um 10:02

Zurück
Powered by Website Baker