Nullnummer bei Bergisch Gladbach II

Veröffentlicht von Dennis Schumann am 09.04.2018
News >> 1. Mannschaft

 

  

 0:0 (0:0) 

Aufstellung:
Stephan Ortmann, Paul Gellert, Michael Reed, Sebastian Weßler, Thomas-Gregor Slesonia, Benedict Eckenbach (56min. Juppi Held), Kilian Gärtner (72min. Otto Fehl), Ricardo Held, Dennis Lepperhoff, Marco Scholz (84min. Jonas Raack), Ivan Tissen
 

Spielbericht: 

Die Gladbacher Reserve war über 85 Minuten lang das spielbestimmende Team. „Wir haben unheimlich viel Aufwand betrieben, aber leider war am gegnerischer Strafraum Schluss“, ärgerte sich 09-Coach Frank von Ahlen. Lediglich der kurz zuvor eingewechselte Joao Paulo Nzunzi Silvestre hatte die Möglichkeit zum „Golden Goal“, scheiterte aber an Schönenbachs Schlussmann Stefan Ortmann. „Wenn man oben dran bleiben will, muss man seine Chancen nutzen“, hatte Gästetrainer Slobodan Kresovic zwar spielstarke Gastgeber gesehen. „Aber wir hatten die klaren Torchancen."

Benjamnin Eckenbach (18.), Ivan Tissen (25.) und Ricardo Held (50.) scheiterten ebenso an Gladbachs Schlussmann Marco Bong, wie in der Schlussminute Ricardo Held. „Das laufen wir mit drei gegen eins auf den Torwart zu und machen das Ding nicht rein“, stöhnte Kresovic. Der Abstand zum Tabellenprimus TV Hoffnungsthal wuchs auf sechs Punkte an.

(Quelle: oberberg-aktuell.de)

 

Torschützen:
Fehlanzeige

Zuletzt geändert am: 17.04.2018 um 07:27

Zurück
Powered by Website Baker