Perfekter Abschied

Veröffentlicht von Nadine Gelhausen am 04.06.2012
News >> Mädchenmannschaft

Geschrieben von Christine Patzwald

1 FFC Bergisch Gladbach 0:11 SG Schönenbach/Öttershagen (0:8)

Heute traten die B-Juniorinnen das letzte mal für diese Saison an.
Die Fahrt führte uns ,wie schon vor zwei Wochen, nach Bergisch Gladbach. Auf dem Weg dorthin regnete es schon ununterbrochen und es sollte später noch schlimmer werden. Die Gastgeberinnen erschienen in Unterzahl was nicht wirklich relevant war, da dies ein Spiel ohne Wertung war.
Nadine hatte den nicht sehr beneidenswerten Job des Schiedsrichters übernommen und pfiff pünktlich an.
Die Schönenbacherinnen fanden von der ersten Minute an zu ihrem Spiel und so hatten wir nach nur 4 Minuten die erste Möglichkeit. Nur knapp ging der Schuss am Tor vorbei.
Das war Ansporn genug um es direkt noch einmal zu versuchen. Nach einer Vorlage von Marie Wember auf Jenni Weil versenkte diese den Ball im Tor. 0:1 für die Gäste.
Die mitgereisten Fans jubelten und kaum war der Jubel vorbei, schoss Marie ein weiteres Tor. 0:2 binnen der ersten 10 Minuten.
Ungehemmt und ohne Druck ging es weiter.
Die Gastgeberinnen kämpften, hatten aber nicht wirklich viel entgegen zusetzen. Unsere Mannschaft nutze die freien Räume und spielte sehr schönen Kombinationsfußball. Dann trafen Jenni Weil, Meike Wirths, Marie Wember, und Leonie Lohmar zum 0:6.
Alles lief perfekt....nur der Wettergott meinte es nicht gut mit uns, denn es schüttete wie aus Eimern. Auf dem Platz hieß es "Land unter", und der Ball rollte zusehends schlechter. Unseren Mädels war es egal, und bis zur Halbzeit erhöhte Meike mit ihrem 2. und 3. Treffer in diesem Spiel zum 0:8.
Der Regen hielt an und der Platz war fast unbespielbar. Der Ball rollte nur noch wenig und blieb immer wieder in irgendeiner Pfütze liegen. Die Stimmung der
Bergisch Gladbacherinnen war auf dem Nullpunkt und alle Bemühungen doch noch ein Tor zu erzielen scheiterten. Und so war es nur eine Frage der Zeit wann unsere Mädels das nächste Tor schießen würden.
Dies setzte dann Laura Gelhausen in die Tat um, bevor erneut Jenni und Marie zum 11:0 Endstand erhöhten.

Trotz des Regens war es eine grandiose Vorstellung, eine tolle Mannschaftsleistung und ein sehr gelungenes Abschiedsspiel für Debora.
Ihr habt heute all das umgesetzt und gezeigt was Euch die beiden weltbesten Trainerinnen beigebracht haben.
Dafür an Nadine und Debora ein riesengroßes Dankeschön.
Es war eine tolle Saison und es hat mir persönlich sehr viel Freude gemacht. Danke das ich dabei sein durfte....und ich freu mich schon auf die Saison 2012/2013. :)
 
 

Zuletzt geändert am: 04.06.2012 um 15:37

Zurück
Powered by Website Baker