Refrath wird fast zum Stolperstein

Veröffentlicht von Sebastian Schneider am 26.10.2015
News >> 1. Mannschaft

2:3 (0:0)

Aufstellung:
Thomas Bernhardt, Mehmet Ümit, Juppi Held, Thomas Kelm (75min. Alexander Ewert), Ricardo Held , Placido Randazzo, Eduard Kelm , Willi Wink, Kilian Gärtner (85min. Rabi Al Saleh), Daniel Kelm, Dariusz Knapik

„Das war ein Spiel auf hohem Kreisliga-A-Niveau“, waren sich die beiden Trainer Jürgen Glomb (Refrath) und Torsten Graß (Schönenbach) nach der Begegnung einig.

Schon im ersten Durchgang lieferten sich beide Teams einen offenen Schlagabausch, ohne allerdings wirklich für Gefahr vor dem gegnerischen Tor zu sorgen. Nach dem Wechsel hieß es dann: Visier runter. Nun ging es hin und her.

Timo Busch brachte die Hausherren in Führung, ehe Ricardo Held mit einem fulminanten Freistoßtreffer der Ausgleich gelang. Dariusz Knapik legte lediglich drei Minuten später den zweiten Treffer nach. In einer verrückten Viertestunde traf dann Busch zum neuerlichen Ausgleich, ehe Routinier Eduard Kelm für die Entscheidung sorgte. Zwei Minuten vor dem Ende setzte Daniel Kelm noch einen Schuss an den Pfosten.

Während Glomb ein Unentschieden als gerechtes Ergebnis angesehen hätte, war Graß von der Überlegenheit seiner Elf überzeugt. „Das Spiel hat auf jeden Fall Spaß gemacht“, resümierte Glomb trotz der Niederlage.(Quelle: Oberberg-aktuell.de)

Tore
1:0 Timo Busch (50min. Marc Dirkes)

1:1 Ricardo Held (61min., Freistoß nach Foul an ihm selbst)
1:2 Dariusz Knapik (64min., Vorlage: Gärtner)
2:2 Timo Busch (71min. Patrick Weil)
2:3 Eduard Kelm sen. (75min.)

Zuletzt geändert am: 26.10.2015 um 20:11

Zurück
Powered by Website Baker