Remis im zweiten Meisterschaftsspiel

Veröffentlicht von Dennis Schumann am 05.09.2011
News >> Damenmannschaft

3:3 (1:0)

 

Aufstellung:
Elena von Borzyskowski, Sarah Puttkereit, Kathrin Gehrmann, Eileen Groß, Vivian Sticher, Lena Klein , Nadine Gelhausen, Julia Gelhausen , Debora Vorländer, Lena Duisberg, Julia Kahn

 

Im ersten Heimspiel der Geschichte der Damenmannschaft empfing die SG Schönenbach/Öttershagen den 1.FFC Bergisch Gladbach II. Diese reisten als Tabellenführer an, was bei der jungen Mannschaft für gehörigen Respekt sorgte. Zum Erstaunen der Zuschauer und auch der Spieler waren wir aber von Anfang an die tonangebende Mannschaft. Wir hätten früh in Führung gehen können, doch leider scheiterte Lena Duisberg innerhalb kürzester Zeit zweimal an der gegenerischen Torhüterin. Doch gab die Mnnschaft nicht auf und erarbeite sich weitere Chancen. Eine davon nutzte Julia Gelhausen nach einer schönen Einzelleistung in der 41. Minute zum verdienten 1:0. Bergisch Gladbach II war immer nur nach Standartsituationen gefährlich, doch kamen sie nicht zum Torerfolg.
So ging unsere Mannschaft mit einer knappen Führung in die Pause.

In den ersten Minuten der zweiten Halbzeit  das gleiche Bild. In der 54. Minute herrschte nach einer Ecke von Lena Duisberg, Chaos im gegnerischen 16er und erneut konnte Julia Gelhausen zum 2:0 einschießen. Nach einem langen Ball aus der Abwehr lief Lena Klein der gegnerischen Abwehr davon und markierte in Minute 63 aus halbrechter Position mit einem sehenswerten Schlenzer das 3:0.

Mitte der zweiten Halbzeit merkte man der jungen Mannschaft an, dass die Kräfte nachließen und einige Spielerinnen angeschlagen waren. Da aber am  heutigen Tag nur elf Spielerinnen zur Verfügung standen, gab es keine Möglichkeit zu wechseln. Dann begann der Sturmlauf  des 1.FFC Bergisch Gladbach. Nach der Einwechslung einiger Spielerinnen der ersten Mannschaft wurde der Druck auf unsere geschwächte Mannschaft sehr groß.

Innerhalb weniger Minuten schoss der Gast die Anschlusstreffer und sogar den Ausgleich. Kurz vor dem Abpfiff gab es noch die Möglichkeit das Spiel zu gewinnen, doch der Ball ging nur an den Pfosten des leeren Tores.

So standen wir nach 90 Minuten mit einem statt mit drei Punkten da.

Tore:
1:0 Julia Gelhausen (41.)
2:0 Julia Gelhausen (54.)
3:0 Lena Klein (63.)
3:1 (66.)
3:2 (74.)
3:3 (82.)

Zuletzt geändert am: 06.09.2011 um 11:05

Zurück
Powered by Website Baker