Reserve gewinnt 3:1

Veröffentlicht von Sebastian Schneider am 10.03.2014
News >> 2. Mannschaft

  3:1 (0:0) 

Aufstellung:
Kevin Jakobi, Andreas Littau, Patrick Hentze, Niklas Lohmar, Dennis Schumann, Arnd Gelhausen, Matthias Fuss, Juppi Held, Christian Hassel , Nicolas Burnicki

Spielbericht:
Ohne ein einziges Testspiel und mit mehr als ausbaufähiger Trainingsbeteiligung in der Vorbereitung startete unser Team in die Rückrunde der Saison 2013/2014. Coach Leo Lebon konnte glücklicherweise erneut auf Unterstützung aus dem Kader der Ersten zurückgreifen, um überhaupt eine Start-ELF zusammen zu bekommen. Andreas Littau und Juppi Held, die beide in der Vorbereitung Verletzungen erlitten und daher etwas Trainigsrückstand aufweisen, halfen glücklicherweise aus.

Die erste Hälfte war dann auch erwartungsgemäß nicht das gelbe vom Ei und endete leistungsgerecht 0:0. Unsere Mannschaft verzeichnete zwar ein optisches Übergewicht, war im Abschluss vor dem Tor jedoch zu hektisch bzw. zielte einfach nicht genau genug, so dass die meisten Abschlüsse ihr Ziel weit verfehlten. 

Im zweiten Spielabschnitt sollte es dann ein Elfmeter sein, der den Bann brach.  Christian Hassel tankte sich im gegnerischen Strafraum durch und konnte von seinem Gegenspieler nur durch die Trikotbremse gstoppt werden, so dass dem Unparteiischen keine andere Wahl blieb, als auf Stafstoß zu entscheiden. Nicolas Burnicki trat an und vollendete souverän und sicher zur 1:0 Führung. Nun drängte unsere Mannschaft auf das 2:0, scheiterte jedoch ein ums andere Mal am gut aufgelegten Gästetorhüter, ehe in der 75min., vollkommen aus dem nichts, der Schiedsrichter erneut auf Strafstoß entschied. Diesmal gab es jedoch Elfmeter für die Gäste, die bei einem ihrer wenigen gefährlichen Vorstöße unsanft gebremst werden mussten. Auch die Gäste verwandelten sicher, so dass es plötzlich und unerwartet 1:1 stand. Nun schlug jedoch die Stunde des unermüdlichen Christian Hassel, der quasi mit dem letzten Tropfen Sprit, den er im Tank hatte, aber mit der notwendigen Entschlossenheit zum 2:1 einschoss und sein Team damit erneut in Führung brachte. Mit der Führung im Rücken hatte unsere Mannschaft nun haufenweise gute Einschusschancen, vergab das wohl entscheidende 3:1 jedoch mehrfach. Nicolas Burnicki war es dann jedoch, der wenige Minuten vor Schluss alle Gästeverteidiger inklusive des Torhüters ausspielte und den Ball im leeren Tor unterbrachte. 

Insgesamt gewann unsere Mannschaft absolut verdient. Die Vielzahl an sehr guten Möglichkeiten und auch der Ballbesitz sprachen eindeutig für unsere Mannschaft am heutigen Tag. Die Gäste haderten zwar mit dem Unparteiischen, sollten jedoch nochmal in sich gehen und sich an die eigene Nase fassen, da an der Leistung des Schiedsrichters absolut nichts auszusetzen war.       

Torschützen:
1:0 Nicolas Burnicki (52min., Strafstoß)
1:1 (75min., Foulelfmeter)
2:1 Christian Hassel (79min.)
3:1 Nicolas Burnicki (89min.)
 

Zuletzt geändert am: 12.03.2014 um 09:45

Zurück
Powered by Website Baker