Reserve zeigt Reaktion auf Auftaktpleite

Veröffentlicht von Dennis Schumann am 11.03.2016
News >> 2. Mannschaft

5:2 (3:1)  

Aufstellung:
Devrim Demiray, Tobias Bürger, Wolfgang Peisker, Dennis Schumann, (24min. Matthias Peters), Thomas Wolin, Alfred Wink (77min. Andreas Westendorf), Marco Erdmann, Niklas Lohmar, Patrick Hentze (18min. Akrem Romani), Nicolas Burnicki, Rico Held

Spielbericht:

Neben den verletzten Sebi Becker, Dominik Kling, Jonas Groß, Luis Peters und Robin Schoofs ist auch Kilian Staudinger kurzfristig krank ausgefallen. Zum Glück ist Devi Demiray kurzfristig eingesprungen und musste dafür einen Familien-Brunch verlassen. Vielen Dank dafür. Weiter wurden wir von Rico Held unterstützt, der zum Glück, obwohl angeschlagen durchspielen konnte. Unser Spielführer Nicolas Burnicki, auf den wir letzte Woche noch verletzungsbedingt schmerzlich verzichten mussten konnte von unserer Physio Tanja * so getapet werden, das er durchspielen konnte. Neben Rico Held und Nico Burnicki mussten auch Alfred Wink und Wolle Peisker angeschlagen ins Spiel gehen.

Unsere Mannschaft hat am Sonntag von Beginn an gezeigt, dass man sich für die letzte Woche rehabilitieren wollte, egal wer an Spielern zur Verfügung steht. So konnte das 1:0 in der 15min durch Rico Held erzielt werden und Marco Erdmann konnte auch endlich in der 30min seinen ersten Treffer für den SVS erzielen. Danach kommt es knüppeldick denn 2 vor dem Spiel fitte Spieler mussten verletzungsbedingt den Platz verlassen. Paddy Hentze bekommt einen auf den Fuß und für Ihn ist ab der 18 min das Spiel zu Ende und Dennis Schumann muss mit einer schweren Gesichtsprellung in der 24 min auch den Platz verlassen.

Nach diesen beiden Auswechslungen und dem parallel einsetzenden starken Schneetreiben geht unserer Mannschaft leider etwas die Ordnung verloren und wir bekommen das 2:1 in der 35 min durch den Holper Spieler Nico Klein. Obwohl es auch in der Folge noch etwas an Ordnung im Spiel fehlte, konnte Alfred Wink in der 42min die Führung wieder ausbauen.

Nach der Pause haben wir (Marco, Nico, Rico, Thomas, Alfred, Niklas …..) unzählige gute Torchancen, die wir allesamt nicht nutzen. Und dann fällt im Anschluss an eine Ecke das 3:2 per lupenreinem Fallrückzieher durch Maik Dominik Kraus. Danach haben wir Glück das eine Holper Spieler freistehend das 3:3 vergibt. Ein kurzes Schütteln und dann haben wir endlich durch die Tore 2 und 3 von Marco Erdmann in den Minuten 74 und 79 den Sack endgültig zu gemacht. Einige Tore mehr hätten durchaus fallen müssen.

Torschützen:
1:0 Rico Held (15min.)br /> 2:0 Marco Erdmann (30min.)
2:1 Nico Klein (35min.)
3:1 Alfred Wink (42min)
3:2 Maik Dominik Kraus (63min)
4:2 Marco Erdmann (74min)
5:2 Marco Erdmann (79min)

Zuletzt geändert am: 11.03.2016 um 14:10

Zurück
Powered by Website Baker