Rückfall in alte Zeiten

Veröffentlicht von Dennis Schumann am 05.12.2016
News >> 1. Mannschaft

 

 1:0 (0:0) 

Aufstellung:
Kevin Riemschoss, Eduard Kelm jun., Juppi Held, Matthias Blaut, Jonas Raack, Willi Wink, Eduard Kelm sen., Thomas Kelm (61min. Paul Gellert), Mehmet Ümit (75min. Placido Randazzo), Dennis Lepperhoff, Daniel Kelm

 

Spielbericht:

Christian Schreiner erzielte nach einer guten Stunde den entscheidenden Treffer. „Die Mannschaft hat heute sehr großen Aufwand betrieben und sich dafür belohnt“, jubelte Süngs Trainer Sven Reuber nach dem Erfolg. „Die Jungs haben sehr diszipliniert gespielt und den unbedingten Willen gezeigt, das Spiel zu gewinnen.“ Torchancen waren auf beiden Seiten Mangelware. Auch bei den Gästen aus Schönenbach, bei denen die Torfabrik nach dem 7:0 gegen Biesfeld am vergangenen Wochenende scheinbar wieder ins Rollen gekommen war. „Das war ein Rückfall in alte Zeiten“, ärgerte sich Schönenbachs sportlicher Leiter Andreas Groß, der bereits früh erahnte, dass ein einziges Tor das Spiel entscheiden sollte. „Das war überhaupt kein Wille erkennbar“, ist Groß froh, dass jetzt erst einmal Pause ist.

(Quelle: oberberg-aktuell.de)
 

Torschützen

1:0 Christian Schreiner (66min.)

Zuletzt geändert am: 05.12.2016 um 10:06

Zurück
Powered by Website Baker