Rückschlag in Biesfeld

Veröffentlicht von Dennis Schumann am 28.05.2017
News >> 1. Mannschaft

  

1:1 (1:1) 

Aufstellung:
Kevin Riemschoss, Eduard Kelm jun., Juppi Held, Paul Gellert, Alexander Ewert, Andreas Littau, Eduard Kelm sen. (54min. Ricardo Held (70min. Kilian Gärtner)), Mehmet Ümit, Jonas Raack, Dennis Lepperhoff, Thomas Kelm (81min. Willi Wink)

 

Spielbericht:

Während man in Biesfeld einen wichtigen Teilerfolg im Kampf um den Klassenerhalt feierte, herrschte bei den Gästen Frust pur. Biesfeld fightete über 90 Minuten und wollte sich für die 0:8-Hinspiel-Klatsche rehabilitieren. Zwar ging der Favorit schon nach elf Minuten durch Dennis Lepperhoff in Führung, doch Ron Müller gelang kurz vor der Pause der Ausgleich (43.). Nach dem Wechsel hatten zunächst die Gäste mehrfach die Chance zur erneuten Führung, doch die Chancen blieben ungenutzt. Adrian Schurig traf für die Gastgeber seinerseits nur den Pfosten. Eine Szene kurz vor Schluss erhitzte dann die Schönenbacher Gemüter.

Bereits über die gesamte Spielzeit war man mit den Entscheidungen des Referees nicht zufrieden, doch dann flog der Ball in Richtung Biesfelder Gehäuse und konnte nach SVS-Ansicht nur noch per Hand von einem Spieler gestoppt werden. "Der Schiedsrichter hat es deutlich gesehen so wie alle anderen am Platz. Aber er hat nur gelächelt und nicht gepfiffen", war SVS-Coach Slobodan Kresovic stocksauer. Der Trainer vergaß aber nicht, auch dem Wiehler Kontrahenten zum Titel zu gratulieren. "Die beste Mannschaft ist verdient Meister geworden."

Schönenbachs sportlicher Leiter Andreas Groß hatte nach der Schiedsrichterleistung die Nase gestrichen voll. "Wir sind erschrocken über diesen Unparteiischen. Da kann man fast schon von Absicht sprechen", so Groß. Mit diesem Punktverlust dürfte für die Gäste der Zug abgefahren sein, über die Quotientenregelung der Tabellenzweiten ein Aufstiegsticket zu lösen.

(Quelle: oberberg-aktuell.de)

 

Torschützen

0:1 Dennis Lepperhoff (11min.)
1:1 Ron Müller (43min.)


 

Zuletzt geändert am: 28.05.2017 um 23:12

Zurück
Powered by Website Baker