Sieg gegen Derschlag

Veröffentlicht von Nadine Gelhausen am 27.05.2013
News >> Damenmannschaft

 

 

 0:3  (0:0)

 

Aufstellung:
Leonie Lohmar, Kathrin Gehrmann , Elena von Borzyskowski (65.min Vivian Sticher), Debora Vorländer, Laura Gelhausen, Julia Gelhausen, Diana Holle, Rebecca Colloseus, Meike (85.min Pavlina Giannakoudi), Christina Rolland, Lena Duisberg

 

Spielbericht:
Am drittletzten Spieltag der Saison reiste das Damenteam bei Dauerregen zur Borussia Derschlag. Trainer Colloseus musste heute gleich auf vier Spielerinnen verzichten. Angelique Weiß und Victoria Glees fehlten Krankheitsbedingt, für Julia Moog ist die Saison aus Verletzungsgründen bereits beendet und Sarah Weiper war verhindert. Da auch wie vor 14 Tage kein Schiedsrichter auftauchte, übernahm die Leitung der Partie Trainer Colloseus selbst. Das Spiel begann dadurch etwas verspätet, tat dem ganzen aber keine Abbruch. Die Mädels der SG kamen zwar besser in die Partie jedoch zwingende Chancen ergaben sich nicht. So dümpelte das Spiel relativ lange vor sich hin. Mit einem 0:0 ging es in die Halbzeit.
Trainer Colloseus (der sich ja während des Spiels zurück halten musste) sprach deutliche Worte mit seiner Mannschaft. Zwar hatte das Team bis zur Pause kein schlechtes Spiel abgegeben aber es fehlte die letzte Konzentration im Spielaufbau und Abschluss. Der zweite Durchgang begann mit mehr Motivation und jetzt hoch Konzentriert. So ergaben sich dann auch wieder Torchancen auf Seiten der SG. In der 57.min erzielte Christina Rolland nach Zuspiel von Rebecca Colloseus das 0:1 für die Gäste. Der Knoten war nun geplatzt und Julia Gelhausen schoss kurz darauf in der 64.min per Fernschuss das 0:2. Die Derschlager Frauen verloren nun völlig den Faden und kamen kaum noch aus ihrer eigenen Hälfe heraus. Was auch daran gelegen hat, das die SG früh attackierte und ein enormes Pressing spielte. In der 78.min machte Christina Rolland den Sack zu und erhöhte noch einmal auf 0:3. Bis zum Schlusspfiff passierte dann nicht mehr viel und die Mannschaft hatte drei weiter Punkte im Gepäck.

Gratulieren möchten wir gerne noch unserer Mitspielerin Judith Steinhause (geb. Steffen). Diese hat in der vergangen Woche einen kleinen Sohn zur Welt gebracht.
Alles Gute wünscht die Damenmannschaft und der gesamte Verein.
Am kommenden Sonntag spielt das Team in der Lademacher Waldarena, denn diese wird dann offiziell eingeweiht.

 

Vor allem aber, drücken wir unserer ersten Herrenmannschaft ganz fest die Daumen!!!

 

 

Zuletzt geändert am: 27.05.2013 um 19:13

Zurück
Powered by Website Baker