HEUTE | TODAY | HOY | DZISIAJ | BUGÜN :
Geburtstag von Rainer Ahlefeld und Peter Buss - Der SVS wünscht alles Gute!

Sieg in Wiedenest

Veröffentlicht von Sebastian Schneider am 24.03.2013
News >> 2. Mannschaft

1:3 (1:1)  

Aufstellung:
Dustin Lüdtke, Tobias Bürger, Markus Haner, Andreas Littau , Martin Trojca (68min. Patrick Hentze), Markus Kardel, Philipp Clemens, Tino Schippers (80min. Fabian Schmidt), Dominik Lüdtke, Dominik Hartnack , Juppi Held 

Spielbericht:
Nach den vielen Spielausfällen der vergangenen Wochen stand an diesem Wochenende endlich nochmal ein Meisterschaftsspiel auf dem Programm. Unser Team musste beim SV Wiedenest III antreten, immerhin Tabellenvierter der Liga. Da unsere erste Seniorenmannschaft spielfrei hatte, konnte Coach Morten Lüdtke auf einige Akteure des Teams von Kilian Gärtner zurückgreifen, wovon die Gastgeber gar nicht begeistert waren.

Zu Beginn der Partie erlebten die wenigen Zuschauer, die sich bei frostigen Temperaturen auf den Sportplatz in Wiedenest verirrt hatten, ein stürmisches Gästeteam. Unsere Mannschaft wollte sofort zeigen wer hier und heute der Chef im Ring ist und das gelang auch. Leider versäumte es unsere Mannschaft jedoch, insgesamt vier hochkarätige Tormöglichkeiten zu einem Treffer zu nutzen, so dass es trotz gut Anfangsphase bei einem torlosen Remis blieb. Anschließend lies sich unser Team immer stärker in Diskussionen verwickeln und verlor zusehens den sprichwörtlichen Faden. In der 23min. war es dann eine Standardsituation, die den ersten Treffer bringen sollte. Martin Trojca legt sich den Ball zur Ecke zurecht, flankt punktgenau in die Mitte und Andreas Littau drückt den Ball mit einem wuchtigen Kopfball ins Tor der Gastgeber. Leider trug der Führungstreffer nicht dazu bei, dass unser Team wieder mehr Ruhe ins Spiel bringen konnte, sondern die Gastgeber erzielten nur fünf Minuten später das gar nicht mal so unverdiente 1:1. Anschließend passierte in Durchgang eins nicht mehr viel, so dass es mit einem unbefriedigenden Remis in die Pause ging.

In der Halbzeitpause startete Coach Morten Lüdtke dann einen Weckruf und wurde von seinen Spielern erhört. Von der ersten Minuten an wirkte das Spiel unseres Teams nun zielstrebiger und aggressiver. Die logische Schlussfolgerung lies nicht lange auf sich warten. Nach zwei sehr schönen Kombinationen über die rechte Seite gelang es Dominik Hartnack und Tino Schippers, das Ergebnis innerhalb kürzester Zeit auf 3:1 in die Höhe zu schrauben und den Gastgebern den Zahn zu ziehen. Martin Trojca lieferte wiederum die jeweiligen Vorarbeit. In der restlichen Spielzeit nahm unsere Mannschaft nun wieder deutlich Tempo aus der Begegnung und hatte Glück, dass sie für diese Passivität von den Gastgebern nicht bestraft wurde. Diese ließen nämlich einige gute Chancen liegen und waren dem Anschlusstreffer sehr nahe und wenn dieser gelungen wäre, hätte es noch einmal richtig eng werden können.

Da dem jedoch nicht so war, schaukelte unsere Mannschaft das Ergebnis über die Zeit und nahm weitere drei Punkte mit nach Schönenbach.

Torschützen:
0:1 Andreas Littau (23min., Vorlage: Trojca)
1:1 (28min.)
1:2 Dominik Hartnack (52min., Vorlage: Trojca)
1:3 Tino Schippers (59min., Vorlage: Trojca)

Zuletzt geändert am: 26.03.2013 um 09:36

Zurück
Powered by Website Baker