Siegesserie hält an

Veröffentlicht von Sebastian Schneider am 12.09.2010
News >> 1. Mannschaft

9:0 (3:0) 

Aufstellung:
Devrim Demiray, Sebastian Schneider , Peter Deisling, Daniel Schneider(78min. Christian Engelbert), Lukas Brücher, Thomas Urban, Christopher Wirths , Bastian Hübel (80min. Dominik Lüdtke), Mike Selbach, Bogdan Stanik (68min. Nicolas Burnicki), Marco Erdmann 

Spielbericht:
Am heutigen Tag empfing unser Team den TuS Elsenroth in der Waldarena Schönenbach. Trainer Holger Jungjohann war zu einigen personellen Änderungen gezwungen, denn Torhüter Christian Hassel fehlte aufgrund einer Grippe ebenso wie Neu-Ehemann Eduard Landel, der am gestrigen Samstag den Bund der Ehe einging, zu dem wir an dieser Stelle natürlich noch einmal herzlich gratulieren möchten. Glücklicherweise gab Devrim Demiray kurz vor Spielbeginn grünes Licht für einen Einsatz zwischen den Pfosten, so dass unser Coach schon einmal eine Sorge weniger hatte. Außerdem rückte Lukas Brücher, mit starker Leistung nach seiner Einwechslung in Gummersbach, in die Startelf und verdrängte Christian Engelbert auf die Bank. 
Die Anfangsphase der Partie gehörte mehrheitlich unserer Mannschaft, die sich gegen defensiv eingestellte Gäste jedoch zunächst schwer tat, gute Möglichkeiten zu erspielen. Die Gäste lauerten auf ihre Chance und fast wären sie nach 17 Minuten auch in Führung gegangen. Kurzzeitig herrschte Unordnung in der Hintermannschaft unseres Teams, plötzlich taucht ein Gästeangreifer frei vor Devrim Demiray auf, lupft den Ball über unseren Keeper Richtung Tor und mit letztem Einsatz gelang es Sebastian Schneider, den Ball noch vor der Torlinie zu klären. Wenige Minuten später war dann aber der Ball im "richtigen" Tor. Freigespielt von Bogdan Stanik lässt SV-Angreifer Marco Erdmann erst einen Verteidiger ins Leere laufen um dann mit einem fulminanten Schuss aus 17m die Führung zu erzielen. In der Folgezeit dominierte unser Team den Gegner nach Belieben und erspielte sich mehrere gute Gelegenheiten. Bogdan Stanik war es dann, der in der 28min. und 34min. mit einem Doppelpack das Ergebnis auf 3:0 in die Höhe schraubte. Defensiv war unser Team nun kaum noch gefordert und wenn dann doch mal ein Angriff der Gäste zu verteidigen war, tat unsere Hintermannschaft dies mit Souveränität und Abgeklärtheit. Mit einer beruhigenden 3:0 Führung ging es dann auch wenig später in die Halbzeitpause.
Wer nun in Durchgang zwei einen zurückhaltenderen SV Schönenbach erwartet hatte der dass Ergebnis verwaltet, sah sich getäuscht. Von der ersten Minute an ließ unser Team keinen Zweifel daran aufkommen, wer den Platz am heutigen Tag als Sieger verlassen würde und setzte die Gäste erneut stark unter Druck. Libero Sebastian Schneider war es dann, der mit einem Distanzschuss das 4:0 markierte, womit nun endgültig den Gästen der Zahn gezogen war. Die restliche Spielzeit geriet nun zum Schaulaufen der Mannen in gelb-schwarz, die mit teilweise herrlichen Kombinationen und Toren die Gäste in ihre Schranken verwiesen und am Ende der 90 Minuten mit sage und schreibe 9:0 gewannen. Besonders Marco Erdmann, der sich insgesamt viermal in die Torschützenliste eintragen konnte, war von den Gästen nie in den Griff zu bekommen und schoß mit seinen Toren diesen Kantersieg heraus. Die Gäste, die zwischenzeitlich kurz vor dem Handtuchwurf schienen, bekamen kein Bein auf die Erde und hätten sich sogar über eine noch höhere Niederlage nicht beschweren können.
Insgesamt also ein in jeglicher Hinsicht tolles Spiel unserer Mannschaft, die in allen Mannschaftsteilen eine Topleistung brachte und bei der es am heutigen Tag wirklich Spaß machte zuzuschauen. Nun trifft unser Team am kommenden Sonntag um 15 Uhr in Marienhagen auf den gastgebenden VfR und erwartet dort ein sichtlich schwereres Kaliber als es die Gäste aus Elsenroth am heutigen Tag waren.

Torschützen:
1:0 Marco Erdmann (25min., Vorlage: Stanik)
2:0 Bogdan Stanik (28min., Vorlage: Erdmann)
3:0 Bogdan Stanik (34min., Vorlage: D. Schneider)
4:0 Sebastian Schneider (48min., Vorlage: Brücher)
5:0 Christopher Wirths (57min., Vorlage: Hübel)
6:0 Marco Erdmann (66min., Vorlage: Wirths)
7:0 Bastian Hübel (74min., Vorlage: S. Schneider)
8:0 Marco Erdmann (82min., Vorlage: Do. Lüdtke)
9:0 Marco Erdmann (89min., Vorlage: Burnicki)
   

Zuletzt geändert am: 12.09.2010 um 23:37

Zurück
Powered by Website Baker