Sportwoche Hochwald II

Veröffentlicht von Sebastian Schneider am 23.07.2012
News >> 1. Mannschaft

   3:2 (2:2)  

Aufstellung 1. Halbzeit:
Christian Hassel, Andreas Littau, Paul Gellert, Sebastian Schneider, Mathias Blaut, Martin Trojca, Thomas Urban, Placido Randazzo, Björn Wiemann , Juppi Held, Kilian Gärtner

Aufstellung 2. Halbzeit:
Christian Hassel, Hannes Urban, Paul Gellert (80min. Pascal Meinker), Sebastian Schneider (60min. Markus Haner), Mathias Blaut, Lukas Brücher, Placido Randazzo, Thomas Urban (60min. Patrick Hentze), Rico Held, Dennis Gerlach, Bogdan Stanik

Spielbericht:
Im Vergleich zum Halbfinale gegen Holpe änderte Coach Kilian Gärtner seine Startformation erneut auf einigen Positionen und wechselte auch am heutigen Tage im Laufe des Spiels einmal komplett durch. 
Zu Beginn war die Partie ausgeglichen und beide Teams neutralisierten sich weitestgehend im Mittelfeld, ohne zu großen Torchancen zu kommen. Unsere Mannschaft hatte einen Tick mehr Ballbesitz zu verzeichnen, dass erste Tor der Begegnung schossen jedoch die Nümbrechter. Vorausgegangen war ein Ballverlust im Aufbauspiel, welchen Nümbrecht durch schnelles Umschalten und einem präzisen Pass in die Schnittstelle der Viererkette zur Führung nutzen konnte. Nur wenige Minuten später resultierte fast aus einem identischen Ballverlust sogar das 0:2 durch einen strammen Fernschuss aus ca. 25m Entfernung. Trotz des Rückstandes verlor unsere Mannschaft jedoch nicht die Ruhe, ließ weiter den Ball laufen und kam ihrerseits durch Björn Wiemann zum 1:2 Anschlusstor. Juppi Held hatte zuvor einen wunderbaren Pass auf Kilian Gärtner gespielt, der noch an der Querlatte scheiterte, ehe Wiemann den Ball über die Linie drücken konnte. Mit zunehmender Spielzeit schien unser Team immer mehr zusetzen zu können und wurde immer spielbestimmender, was dann auch kurz vor dem Pausenpfiff zum 2:2 Ausgleich führen sollte. Wieder war es Juppi Held, der mit einem schönen Pass Martin Trojca in Szene setzte, dessen Schuss wurde noch pariert, ehe Kilian Gärtner im zweiten Versuch ausglich.

Im zweiten Spielabschnitt merkte man unserem Team zunächst an, dass die vielen Wechsel für den Spielfluss nicht gerade förderlich waren. Da auch die Nümbrechter ihrerseits einige Wechsel vornahmen, verflachte die Begegnung zusehens und gute Chancen waren nicht zu verzeichnen. Nach einem neuerlichen Ballverlust im Spielaufbau, man fühlte sich stark an den ersten Durchgang erinnert, ein langer Pass und schon stand es 2:3 für Nümbrecht. Unser Team mühte sich in den restlichen Spielminuten redlich, hatte durch Bogdan Stanik und Lukas Brücher auch noch sehr gute Ausgleichschancen, vergab jedoch und musste sich letztendlich knapp mit 2:3 geschlagen geben. 

Trotz der Niederlage saßen unsere Mannen gemeinsam mit den einigen Zuschauern und Freunden/Freundinnen jedoch noch einige Stündchen zusammen, ließen das Wochenende bei dem ein oder anderen Kaltgetränk ausklingen und zeigten nicht nur mannschaftliche Geschlossenheit, sondern auch schon eine große Portion Zusammengehörigkeitsgefühl und Teamgeist. Am Dienstag empfängt unser Team nun in der heimischen Waldarena den TuS Homburg-Bröltal II zum nächsten Testspiel in der Waldarena. Anstoss ist um 19.30 Uhr.

Torschützen:
1:0 Willi Wink (22min.)
2:0 Milan Witopil (29min.)

2:1 Björn Wiemann (34min., Vorlage: Gärtner)
2:2 Kilian Gärtner (37min., Vorlage: Trojca)
3:2 Milan Witopil (54min.)   

Zuletzt geändert am: 23.07.2012 um 15:53

Zurück
Powered by Website Baker