SV II bleibt weiter auf Aufstiegskurs

Veröffentlicht von Sebastian Schneider am 04.05.2015
News >> 2. Mannschaft

  0:3 (0:0) 

 

Aufstellung:
Kilian Staudinger, Tobias Bürger, Wolfgang Peisker , Dennis Schumann, Nicolas Burnicki , Slawomir Urbanski, Alexander Ewert, Martin Trojca , Patrick Hentze, Salah-Eddine Gueramti, Bogdan Stanik, (Johannes Graefe, Ricardo Cassado, Thomas Wolin)

Spielbericht:
Nach dem insgesamt locker und leichten Kantersieg gegen Wallerhausen reiste unser Team am jetzigen Spieltag zur SG Hunsheim. Nicht nur, dass es sich bei den Gastgebern um die einzige 1. Mannschaft in der Kreisliga D handelt und insofern erst um 15.00 Uhr angepfiffen wurde, sondern auch der "wunderbare" Rasenplatz der Gastgeber nebst Daurregens sorgte im Vorfeld der Partie bei dem ein oder anderen Zuschauer für etwas Skepsis. Coach Leo Lebon konnte glücklicherweise wieder auf Martin Trojca und Bogdan Stanik zurückgreifen und schickte ansonsten die siegreiche Elf der Vorwoche ins Rennen.

Zu Beginn des Spiels merkte man unserer Mannschaft an, dass auch sie etwas Mühe hatte, sich mit den heutigen Gegebenheiten zu arrangieren und zurechtzufinden. Insbesondere das Offensivspiel hakte gewaltig, aber wenigstens stand unser Team in der Defensive sehr sattelfest. Chancen ergaben sich für beide Teams kaum einmal und wenn es dann doch einmal im Ansatz hätte gefährlich werden können, kam es zu keinen brauchbaren, zwingenden Abschlüssen. Folgerichtig ging es dann auch nach insgesamt sehr ereignisarmen 45 Minuten mit einem torlosen Remis in die Pause.

Im zweiten Durchgang präsentierte sich unsere Mannschaft, die die Schützenhilfe der Hochwälder Reserve (0:0 gegen Hermesdorf) unbedingt ausnutzen wollte, dann jedoch zielstrebiger und konnte auch endlich in der Offensive Akzente setzen. Nach einem glasklaren Foul an Sturmführer Bogdan Stanik entschied der Unparteiische (nennen wir ihn traditionell mal so), auf Strafstoß für unsere Mannschaft, den Nicolas Burnicki in gewohnt sicherer Manier zum 1:0 im Tor der Gastgeber versenken konnte. Nur fünf Minuten später war es dann Martin Trojca, der auf Zuspiel von Stanik auf 16m abziehen konnte, ehe sein abgefälschter Schuss unter dem Torhüter der Gastgeber hindurch zum 2:0 in deren Gehäuse einschlug. Da die Defensive um Wolfgang Peisker und Tobias Bürger auch weiterhin bombensicher stand, war damit bereits eine gewisse Vorentscheidung gefallen, ehe Abwehrmann Wolle Peisker per Kopf nach Eckball von Dennis Schumann in der 66min. dann bereits frühzeitig den Deckel drauf machte. Danach spielte unsere Mannschaft das Ergebnis ziemlich souverän über die Zeit und geriet nicht mehr in großartige Bedrängnis.

Insgesamt ein verdienter Erfolg, der wegen der Punktverluste des unmittelbaren Verfolgers doppelt wiegt und mit dem sich unsere Mannschaft nun sogar etwas absetzen konnte. Am kommenden Wochenende hat unser Team nun spielfrei und kann die Beine hochlegen, ehe es in der Woche darauf zum SV Rossenbach II geht.

Torschützen:
0:1 Nicolas Burnicki (57min., Elfmeter nach Foul an Stanik)
0:2 Martin Trojca (62min., Vorlage: Stanik)
0:3 Wolfgang Peisker (67min., Vorlage: Schumann)

 

Zuletzt geändert am: 04.05.2015 um 15:03

Zurück
Powered by Website Baker