SVII gibt sich keine Blöße

Veröffentlicht von Dennis Schumann am 21.04.2015
News >> 2. Mannschaft

   0:7 (0:1)  

 

Aufstellung:
Christian Hassel, Tobias Bürger, Wolfgang Peisker, Dennis Schumann, Nicolas Burnicki, Markus Kardel, Slawomir Urbanski, Martin Trojca , Ricardo Cassado, Salah-Eddine Gueramti , Bogdan Stanik, (Christian Krämer , Thomas Wolin , Johannes Gräfe)

Spielbericht:

SV Morsbach III hieß am zurückliegenden Sonntag die nächste Aufgabe, die unsere Zweite im Aufstiegsrennen zu lösen hatte. Slawomir Urbanski rückte für Thomas Wolin in die Startformation. Ansonsten schickte Coach Lebon die siegreiche Elf aus der Vorwoche gegen Reichshof II ins Rennen.

Zur ungewohnten Anstoßzeit um 11:00 Uhr morgens traf man zwar auf einen tabellarisch abgeschlagenen Gegner, der jedoch in naher Vergangenheit den ein oder anderen Achtungserfolg verzeichnen konnte. Somit war es auch nicht verwunderlich, dass unser Team auch in Morsbach mit den zuletzt üblichen Startschwierigkeiten in die Partie einstieg. Zwar war man von der ersten Minute an durchweg feldüberlegen, jedoch zeigte man sich gerade im letzten Spielfelddrittel meist zu ungenau in den Aktionen und Abschlüssen, so dass klare Gelegenheiten eher die Ausnahme waren. Eine dieser Ausnahmen spielte sich in der elften Spielminute ab. Ricardo Cassado spielt Bogdan Stanik über rechts wunderbar frei - der legt quer auf Martin Trojca ab, der an der Strafraumgrenze den Torwart ausschaut und überlegt flach ins Eck einschiebt. Leider verschaffte die verdiente Führung unserer Mannschaft nicht die erhoffte Ruhe in den Aktionen, so dass auch die Gastgeber vereinzelt Offensivaktionen verzeichnen konnten, die beinahe tatsächlich zum Ausgleich nach einem Eckball geführt hätten.

Im Zweiten Spielabschnitt verteilten sich dann die Kräfteverhältnisse immer deutlicher zugunsten von Schwarz-Gelb und auch die Angriffe wurden mit zunehmender Spieldauer konsequenter zu Ende gespielt. Für das 2:0 in der 55. Spielminute musste jedoch erst einmal eine Standardsituation herhalten. Thomas Wolin nickte dabei einen Eckball von Tobias Bürger gekonnt gegen die Laufrichtung des Torwarts ein. Fortan fiel die Gegenwehr der Gastgeber deutlich geringer aus, so dass der SVS fast minütlich weitere Treffer nachlegen konnte - allen voran im Person von Salah-Eddine Gueramti, der sich gleich drei Mal in die Torschützenliste eintragen konnte.

Somit erledigte unsere Zweite an diesem Sonntag ihre Hausaufgaben weitestgehend souverän und trifft nun am kommenden Sonntag auf die Zweitvertretung der Spvgg. Wallerhausen, die unserem Team am vergangenen Sonntag überraschend Schützenhilfe im Aufstiegsrennen leisten konnte. Entsprechend groß sollte somit die Vorwarnung sein, dass man es mit keiner Laufkundschaft zu tun haben wird.


Torschützen:
1:0 Martin Trojca (11min., Vorlage: B. Stanik)
2:0 Thomas Wolin (55min., Vorlage: T. Bürger)
3:0 Salah-Eddine Gueramti (57min., Vorlage: T. Wolin)
4:0 Salah-Eddine Gueramti (59min., Vorlage: D. Schumann)
5:0 Thomas Wolin (65mn., Vorlage: N. Burnicki)
6:0 Salah-Eddine Gueramti (72min., Vorlage: W. Peisker)
7:0 Christian Krämer (75min., Vorlage: J. Gräfe)
 

Zuletzt geändert am: 21.04.2015 um 21:40

Zurück
Powered by Website Baker