Tabellenführung wieder futsch!

Veröffentlicht von Sebastian Schneider am 14.11.2011
News >> 1. Mannschaft

  3:0 (1:0)  

Aufstellung:
Christian Hassel, Matthias Blaut , Martin Trojca , Sebastian Schneider , Hannes Urban , Lukas Brücher(59min. Bogdan Stanik), Thomas Urban, Eduard Landel, Dennis Gerlach, Kilian Gärtner(67min. Bastian Hübel), Marco Erdmann

Spielbericht:
Nach dem gelungenen Debüt unseres neuen Trainer-Gespanns stand am heutigen Tag ein größerer Gradmesser auf dem Programm. Gegner war der SSV Nümbrecht II, vor dem Spiel Tabellendritter, jedoch nur einen Punkt hinter unserer Mannschaft. Verzichten mussten unserer Trainer arbeitsbedingt auf Andreas Littau und auch Bogdan Stanik stand aus beruflichen Gründen erst mit Verspätung zur Verfügung. Für Littau verteidigte heute Martin Trojca im Abwehrzentrum an der Seite von Sebastian Schneider und nicht nur er sollte einiges zu tun bekommen.

Von Beginn an übernahm die junge Nümbrechter Mannschaft die Initiative und kaufte unserem Team mit robustem Zweikampfverhalten und einer hohen Laufbereitschaft schnell den Schneid ab. Unsere Mannschaft fand aufgrund dessen nicht zu ihrem gewohnten Kurzpassspiel und hatte merklich Probleme, die Gastgeber in den Griff zu bekommen. So waren es auch die Gasteber, die zu den ersten nennenswerten Torchancen kamen. In der 12min. im Anschluss an einen Eckball kommt ein Akteur der Gastgeber vollkommen frei zum Kopfball und kann den Ball aus kürzester Entfernung zur verdienten Führung im Tor unserer Mannschaft unterbringen. Mit der Führung im Rücken schienen die Gastgeber noch selbstbewusster zu werden und unsere Mannschaft hatte nun noch größere Probleme, ins Spiel zurück zu finden. Fast hätte Kilian Gärtner in der 28min. für die Wende gesorgt, traf jedoch mit einer herrlichen Direktabnahme nur den Innenpfosten, von wo aus der Ball ins Spielfeld zurückprallte. Spielerisch ging bei unserer Mannschaft am heutigen Tag nichts zusammen und als man sich dem robusten Spiel der Nümbrechter anpassen wollte, hagelte es plötzlich gelbe Karten für unsere Mannen und dies, obwohl der Unparteiische bis dato viel hatte durchgehen lassen. Bis zur Pause blieb es beim knappen Rückstand und es bestanden noch alle Chancen ins Spiel zurückzukommen.

In der Halbzeit nahmen sich unsere Mannen auch einiges für den zweiten Durchgang vor, sehen konnte man von diesem Vorhaben zu Beginn der zweiten Hälfte jedoch nichts. Wieder waren es die Gastgeber, die einen besseren Start erwischten und mit einem Treffer aus stark abseitsverdächtiger Position in der 48min. alle Hoffnungen unserer Mannschaft im Keim erstickten. In der Folge versuchte sich unser Team zwar noch einmal in die Begegnung zurückzubeissen, es lief jedoch kaum etwas zusammen. In der Offensive war unser Team am heutigen Tag zu harmlos und machte in der Defensive ungewohnt viel Stellungs-, und Abspielfehler. So kam es dann wie es kommen musste und mit einem schönen Konter erhöhten die Gastgeber in der 78min. auf 3:0, womit natürlich endgültig alle Messen gelesen waren. 

Viel bitterer als die verlorenen drei Punkte und der Verlust der Tabellenspitze sind jedoch die Verletzungen von Kilian Gärtner und Sebastian Schneider, die sich beide durch teilweise überhartes Spiel der Gastgeber zuzogen und mit Sprunggelenksverletzungen ausgewechselt werden musste und nun für die kommenden Begegnungen mehr als fraglich sind.

Torschützen:
1:0 Christian Schiering (12min)
2:0 Kevin Gaul (48min.)
3:0 Kevin Gaul (76min.) 

Zuletzt geändert am: 14.11.2011 um 18:46

Zurück
Powered by Website Baker