Testspielsieg gegen Bröltal II

Veröffentlicht von Sebastian Schneider am 24.07.2012
News >> 1. Mannschaft

  3:0 (0:0)  

Aufstellung:
Devrim Demiray (46min. Christian Hassel), Thomas Urban (65min. Lukas Brücher), Paul Gellert, Andreas Littau (65min. Markus Haner), Mathias Blaut , Rico Held (46min. Martin Trojca ), Bogdan Stanik (60min. Hannes Urban), Sebastian Schneider, Björn Wiemann, Juppi Held , Dennis Gerlach (65min. Kilian Gärtner)

Spielbericht:
Am heutigen Tag stand für unsere Mannschaft das nächste Kräftemessen mit einem A-Ligisten an. Die junge Gästeelf um Trainer Torsten Braatz, verstärkt von Routinier Fitim Dauti, hatte zunächst das Nachsehen gegen engagierte Schönenbacher, die von der ersten Minute an Tempo machten und versuchten, das Heft des Handelns in die eigenen Hände zu nehmen. Der Ball lief gut durch die eigenen Reihen und auch defensiv ließ unser Team in der ersten Viertelstunde kaum etwas zu. Sebastian Schneider scheiterte mit einem Freistoß an der Querlatte und auch Dennis Gerlach hatte einige ganz ordentliche Möglichkeiten. Danach schien unsere Mannschaft eine kleine Verschnaufpause einzulegen und die Gäste kamen besser ins Spiel. Spielbestimmend waren zwar immernoch die Mannen in Gelb, Bröltal hatte aber mit zwei Kontern riesen Gelegenheiten, sogar in Führung zu gehen. Erst mit zunehmender Spielzeit konnte unser Team wieder mehr Dominanz ausstrahlen und die letzte Viertelstunde vor der Pause gehörte ganz klar unserer Mannschaft. Die größte Chance hatte Rico Held, der wunderbar in Szene gesetzt wurde, aus spitzem Winkel jedoch mit vollem Risoko den Ball nicht richtig erwischte und weit verzog. 

In der Halbzeit wechselte Trainer Kilian Gärtner nur ein einziges Mal und brachte für Rico Held, der im rechten Mittelfeld für richtig Betrieb gesorgt hatte, Martin Trojca. Auch in Durchgang zwei setzte unsere Mannschaft die Ausrufezeichen und den jungen Bröltalern schien mit jeder weiteren Minute immer mehr die Luft auszugehen. In der 62min. schlägt Sebastian Schneider einen seiner gefürchteten 60m-Pässe auf den gestarteten Mathias Blaut, dieser steht frei vor dem Torhüter, spielt diesen noch aus und trifft aus spitzem Winkel zur verdienten Führung. Kurz darauf wechselte Coach Kilian Gärtner mehrmals und stellt sein Team auf diversen Positionen um, wodurch zunächst ein kleiner Bruch ins Spiel kam. Aber nur wenige Minuten später hatte sich unser Team wieder aufeinander eingestellt und Juppi Held besorgte mit einem beherzten Solo und einem trockenen Schuss ins kurze Eck das 2:0. Die Gäste hatten in der Offensive nun kaum mehr ernsthafte Chancen, einmal jedoch parierte Christian Hassel glänzend. Den Schlusspunkt setzte dann der eingewechselte Martin Trojca, der einen Querpass von Gärtner in Billardmanier über die Torlinie beförderte.

Alles in allem gewann unser Team auch in der Höhe absolut verdient und setzte ein weiteres Ausrufezeichen dahingehend, dass auch diese Saison wieder mit dem SV zu rechnen sein wird. Nun stehen erst einmal zwei weitere Trainingseinheiten auf dem Programm, ehe unser Team am Sonntag um 15 Uhr auf den SV Öttershagen trifft.

Torschützen:
1:0 Mathias Blaut (62min., Vorlage: Schneider)
2:0 Juppi Held (69min., Vorlage: Blaut)
3:0 Martin Trojca (84min., Vorlage: Gärtner)
 

Zuletzt geändert am: 24.07.2012 um 22:11

Zurück
Powered by Website Baker