Versöhnlicher Saisonausklang

Veröffentlicht von Sebastian Schneider am 03.06.2014
News >> 1. Mannschaft

  3:5 (2:3)  

Aufstellung:
Christian Hassel, Andreas Littau (65min. Manuele Randazzo), Paul Gellert, Martin Trojca, Ricardo Held, Björn Wiemann , Juppi Held (65min. Placido Randazzo), Eduard Kelm, Mehmet Ümit , Daniel Kelm , Bogdan Stanik (60min. Kilian Gärtner )

Spielbericht:
Das abschließende Saisonspiel stieg in Bensberg und viele fühlten sich einige Jahren zurückversetzt, als unsere Mannschaft in der Aufstiegsrelegation noch an den Gastgebern scheiterte. Coach Kilian Gärtner musste heute auf Manuel Niederhausen verzichten, so dass Christian Hassel am letzten Spieltag noch zu seinem ersten Saisoneinsatz kam, da auch Devrim Demiray bekanntlich verletzt ausfällt.

Von der ersten Minute weg boten beide Teams den anwesenden Zuschauern ein munteres Kreisliga-A Spiel mit viel Tempo, jedoch auch den ein oder anderen Nachlässigkeiten besonders in der Defensive. Beide Mannschaften kamen zu guten Gelegenheiten, von denen Daniel Kelm auf Zuspiel seines Bruders Eduard die erste bereits in der 2min. zum Führungstreffer nutzen konnte. Als dann Björn Wiemann in der 16min. sogar auf Vorlage von Stanik das 2:0 nachlegte, sah alles bereits nach einem deutlichen Erfolg unseres Teams aus, dass jedoch in Anschluss wieder einmal durch Unkonzentriertheiten in der Defensive für Spannung sorgte und in der 19min. den Anschlusstreffer kassierte. Daniel Kelm mit seinem zweiten Treffer schraubte das Ergebnis daraufhin erneut in die Höhe, ehe die Gastgeber fast postwendend ebenfalls nochmals zuschlugen, so dass es mit einem 3:2 in die Pause ging.

Im zweiten Spielabschnitt kamen nun die Gastgeber besser aus der Kabine und prompt stand es 3:3. Das Spiel stand nun, wie man so schön sagt, auf des Messers Schneide, und das Team, welches die neuerliche Führung schaffen würde, dürfte wohl auch das Spiel siegreich gestalten. Auf Pass von Ricardo Held war es dann in der 75min. Mehmet Ümit, der mit seinem ersten Pflichtspieltreffer sein Team erneut in Führung brachte und für so etwas wie die Vorentscheidung sorgen konnte. Coach Kilian Gärtner selbst machte dann wenig später mit dem 5:3 persönlich den Deckel drauf und sorgte für einen alles in allem versöhnlichen Saisonausklang nach den zuletzt kassierten Niederlagen.

Mit diesem Sieg beendet unsere Mannschaft die Aufstiegs- und Premierensaison im Oberhaus des Fussballkreises Berg auf einem beachtlichen und guten 4. Tabellenplatz. Besonderer Dank und die besten Wünsche für die Zukunft sind an dieser Stelle an Placido Randazzo zu richten, der bereits am vergangenen Sonntag seinen Abschied im Sommer offiziell verkündet hat und unserer Mannschaft in der neuen Saison nicht mehr zur Verfügung stehen wird, was nicht nur fußballerisch, sondern vor allem auch menschlich einen herben Verlust für unserem Club bedeutet. Placi, alles alles Gute, wir werden dich vermissen!!

Torschützen:
0:1 Daniel Kelm (2min., Vorlage: E. Kelm)
0:2 Björn Wiemann (16min., Vorlage: Stanik)
1:2 (19min.)
1:3 Daniel Kelm (36min., Vorlage: E. Kelm)
2:3 (38min.)
3:3 (57min.)

3:4 Mehmet Ümit (75min., Vorlage: R. Held)
3:5 Kilian Gärtner (77min., Vorlage: D. Kelm)

Zuletzt geändert am: 03.06.2014 um 11:16

Zurück
Powered by Website Baker