Vier Eckballtreffer in 90 Minuten

Veröffentlicht von Sebastian Schneider am 03.03.2013
News >> 2. Mannschaft

   7:0 (0:0)  

Aufstellung:
Dustin Lüdtke, Johannes Zucker, Tobias Bürger, Markus Haner, Dominik Hartnack, Markus Kardel , Hannes Urban (80min. Morten Lüdtke), Patrick Hentze, Tino Schippers (46min. Marius Lübke ), Dominik Lüdtke , Lukas Brücher

Spielbericht:
Am heutigen Sonntag ging endlich die lange und vor allen Dingen mit vielen Wetterkapriolen ausgestattete Vorbereitung zu Ende und es stand das erste Meisterschaftsspiel des Jahres 2013 auf dem Programm. Gegener unseres Teams waren die Sportfreunde Asbachtal II und Coach Morten Lüdtke hatte einige Personalprobleme zu lösen, da Daniel Richert, Philipp Clemens, Nicolas Burnicki und weitere Spieler verletzt oder krank ausfielen. Glücklicherweise konnte er auf die Unterstützung von Kilian Gärtner und der ersten Mannschaft bauen, die mit Markus Haner, Lukas Brücher, Hannes Urban und Tino Schippers gleich vier Spieler abstellte.

Von Beginn an agierte unsere Mannschaft zwar optisch deutlich überlegen, große, hochkarätige Torchancen wurden jedoch nicht herausgespielt und wenn dann doch einmal eine etwas bessere Chance dabei war, wurde diese in schöner Regelmäßigkeit überhastet oder unkonzentriert abgeschlossen. Die Gäste kamen ihrerseits kaum einmal gefährlich über die Mittellinie und wenn doch, war meist bei einem sehr stark aufspielenden Markus Haner in der Verteidigung unserer Mannschaft Endstation. So wunderte es auch nicht, dass sich beide Teams nach 45min mit einem torlosen Remis in die Pause verabschiedeten.

Nach einer kleinen Kabinenpredigt von Trainer Morten Lüdtke in der insbesondere unzweideutig auf die fehlende Entschlossenheit im Abschluss und die mangelnde Laufbereitschaft hingewiesen wurde, agierte unsere Mannschaft im zweiten Durchgang nun von Beginn an deutlich zielstrebiger. Marius Lübke ersetzte den angeschlagenen Tino Schippers und es dauerte keine 60 Sekunden, da hatte sich seine Einwechslung bereits bezahlt gemacht. Nach einem Eckball von Paddy Hentze netzte Lübke eiskalt zum 1:0 für seine Mannschaft ein und nun ging es Schlag auf Schlag. Mit einem Doppelschlag schraubte Lukas Brücher das Ergebnis auf 3:0 in die Höhe, ehe Marius Lübke mit seinem zweiten Tor, wieder nach einer Ecke von Hentze, das 4:0 erzielte. Unser Team war nun mehr als überlegen und bei den Gästen schwanden zunehmend die Kräfte. Markus Kardel erzielte das 5:0 für seine Mannen, ehe ein Eigentor der Gäste das 6:0 bedeutete. Den Schlusspunkt einer insgesamt sehr einseitigen Partie setzte dann Rückkehrer Dominik Lüdtke, der wiederum nach einer Hentze-Ecke den Endstand von 7:0 erzielte.

Alles in allem ein gelungener Rückrundenstart unserer Mannschaft, die jedoch erst 45 Minuten Anlauf benötigte, ehe der Motor in puncto Toreschießen zu laufen begann. Beste Akteure in Reihen unseres Teams waren am heutigen Tag der nimmermüde Routinier Markus Kardel, der Fels in der Brandung der Defensive Markus Haner und der eingewechselte Doppeltorschütze Marius Lübke.

Am kommenden Sonntag trifft unsere Mannschaft nun auswärts auf den TuS Elsenroth II. Da die Elsenrother aber bereits mit dem Umbau ihres Aschenplatzes in einen Kunstrasenplatz begonnen haben, findet dass Spiel in Ruppichteroth auf dem dortigen Kunstrasenplatz statt.

Torschützen:
1:0 Marius Lübke (46min., Vorlage: Hentze, Eckball)
2:0 Lukas Brücher (50min., Vorlage: Hartnack)
3:0 Lukas Brücher (55min., Vorlage: Lübke)
4:0 Marius Lübke (61min., Vorlage: Hentze, Eckball)
5:0 Markus Kardel (70min., Vorlage: Lübke)
6:0 Eigentor der Gäste (76min., Hentze, Eckball)
7:0 Dominik Hartnack (89min., Vorlage: Hentze, Eckball)

Zuletzt geändert am: 10.03.2013 um 11:17

Zurück
Powered by Website Baker