Wie immer in Schnellenbach: Unentschieden!

Veröffentlicht von Sebastian Schneider am 26.08.2012
News >> 1. Mannschaft

1:1 (1:0)

Aufstellung:
Devrim Demiray, Thomas Urban (72min. Hannes Urban), Paul Gellert, Andreas Littau , Mathias Blaut, Bogdan Stanik, Juppi Held, Martin Trojca, Rico Held, Kilian Gärtner, Dennis Gerlach (61min. Lukas Brücher)

Spielbericht:
Heute startete unser Team nach einer langen und intensiven Vorbereitung in die Meistrschaftsrunde 2012/2013. Gegner war der SV Schnellenbach, von dem man sich bereits in der Vorsaison zweimal Remis trennte. Verzichten musste Coach Kilian Gärtner auf Björn Wiemann und Placido Randazzo (beide Urlaub), sowie Sebastian Schneider, der aufgrund seines gestrigen Junggesellenabschieds nicht mitwirken konnte. 

Schnell wurde klar, wie die taktischen Vorgaben der beiden Trainer für das heutige Spiel aussahen. Die Gastgeber zogen sich tief in die eigene Spielhälfte zurück, machten dadurch auf ihrem heimischen, kleinen Platz ein hohes Spieltempo und viele Räume zunichte und lauerten auf Konter. Unsere Mannschaft verzeichnete zwar ein deutliches Plus an Ballbesitz, mehr als genau das sprang jedoch nicht heraus. Viel zu umständlich und langsam agierte unsere Mannschaft in der Offensive, womit die Gastgeber kaum vor Probleme zu stellen waren. Die wohl größte Chance vergab Dennis Gerlach, der frei vor dem gegnerischen Keeper scheiterte. Ein Führungstreffer wäre eminent wichtig gewesen. Vielmehr waren es die Gastgeber, die bei schnell vorgetragenen Kontern deutlich gefährlichere Chancen erspielten als unser Team. In der 26min. klingelte es dann auch folgerichtig im Kasten unserer Mannschaft und Schnellenbach ging durch einen Kopfball mit 1:0 in Führung. Unser Team versuchte zwar zu antworten, Chancen ergaben sich jedoch auch nach dem Rückstand kaum. Wenn, dann waren es einige wenige Fernschüsse, so dass unsere Mannschaft mit einem Rückstand in die Pause gehen musste, der sogar verdient war.

Im zweiten Spielabshnitt zeigte sich den Zuschauern zunächst ein ähnliches Bild. Weiter versuchte unser Team die Lücken im Defensivverbund der Gastgeber zu finden, musste aber auch jetzt zunächst kapitulieren. Bei Kontern der Gastgeber hatte unsere Mannschaft sogar Glück nicht mit 0:2 in Rückstand geraten zu sein. Erst jetzt zog unser Team nach und nach das Tempo weiter an und kam auch endlich zu guten Gelegenheiten. Dennis Gerlach hatte erneut den Ausgleich auf dem Fuss, verzog jedoch aus aussichtsreicher Position wieder deutlich. Auch Kilian Gärtner hatte mit einem Distanzschuss Pech, den der gegnerische Keeper parieren konnte. Die größte Ausgleichschance in Durchgang zwei hatte aber Martin Trojca, der auf Zuspiel von Thommy Urban aus 10m zentraler Position abziehen konnte, aber haargenau den gegnerischen Schlussmann anschoss. Das musste der Ausgleich sein. Unsere Mannschaft gab jedoch nicht auf und in der 71min. war es dann der am heutigen Tag überragende Abwehrmann Andreas Littau, der auch in der Offensive Akzente setzte und mit einem wuchtigen Schuss aus spitzem Winkel den Ausgleich erzielte. Die Vorlage kam passenderweise am heutigen Tag von seinem Abwehrpartner Paul Gellert. In den Schlussminuten drückte unsere Mannschaft nun immer mehr auf den Siegtreffer, hatte aber im Abschluss einfach kein Glück. Mathias Blaut hämmerte den Ball aus 25m an die Querlatte und auch Torschütze Andreas Littau hatte mit einem weiteren Kopfball, der auf der Torlinie geklärt werden konnte, Pech. Die letzte Chance dieser Begegnung vergab dann Juppi Held, der ebenfalls nach schöner Kombination abziehen konnte, aber knapp das Gehäuse der gastgeber verfehlte.

Insgesamt blieb es damit bei einem 1:1, welches die Gastgeber wie einen Sieg feierten und welches sich für unser Team wie eine Niederlage anfühlte. Leider konnte unsere Mannschaft somit nicht wie erhofft mit einem Dreier in die Saison starten. Besonders im Hinblick auf die Probleme der ersten Halbzeit bleibt somit für Coach Gärtner noch viel zu tun, denn Gegner mit ähnlicher taktischer Ausrichtung werden noch einige kommen.    

Torschützen:
1:0 (26min.)

1:1 Andreas Littau (71min., Vorlage: Gellert)

Zuletzt geändert am: 26.08.2012 um 18:36

Zurück
Powered by Website Baker