Zähes Ringen mit Kellerkind

Veröffentlicht von Dennis Schumann am 09.04.2017
News >> 1. Mannschaft

  

3:0 (1:0) 

Aufstellung:
Kevin Riemschoss, Eduard Kelm jun., Juppi Held, Paul Gellert, Alexander Ewert, Andreas Littau (46min. Willi Wink), Eduard Kelm sen., Thomas Kelm (72min. Otto Fehl), Kilian Gärtner (82min. Mehmet Ümit), Dennis Lepperhoff, Daniel Kelm

 

Spielbericht:

Bei bestem Fußballwetter ließen dieTeams etliche Chancen aus, was beiden Trainern nicht gefallen haben dürfte. Dabei bewies Kilian Gärtner für seine Farben schon nach einer Minute ein gutes Näschen, als er dem Frömmersbacher Keeper den Ball abluchste und zum 1:0 einschob. "Damit war unsere Taktik ziemlich über den Haufen geworfen", so SVF-Obmann Gerd Steinhilb. Während die Gäste in der Folge gut dem Angriffsdruck des Tabellenzweiten stand hielten, vergaben die SVS-Angreifer die wenigen guten Gelegenheiten. Nach der Pause kam Frömmersbach gut ins Spiel, musste dann jedoch den nächsten Nackenschlag hinnehmen, denn Martin Brzoska unterlief ein Eigentor (56.). Otto Fehl machte nach 88 Minuten schließlich den Deckel drauf. "Das war insgesamt völlig verdient, denn wir hatten viel mehr Spielanteile, sind aber mit unseren Chancen fahrlässig umgegangen", bewertete Schönenbachs Trainer Slobodan Kresovic die Partie und stellte Eduard Kelm jr. im defensiven Mittelfeld die Bestnote aus.

(Quelle: oberberg-aktuell.de)
 

Torschützen

1:0 Kilian Gärtner (1.)
2:0 Martin Brzoska (56. Eigentor)
3:0 Otto Fehl (88.)

Zuletzt geändert am: 09.04.2017 um 20:11

Zurück
Powered by Website Baker