Zweite bleibt Zuhause weiter unbesiegt

Veröffentlicht von Sebastian Schneider am 06.10.2014
News >> 2. Mannschaft

  3:0 (1:0)  

 

Aufstellung:
Kilian Staudinger, Dennis Schumann, Nicolas Burnicki, Sebastian Becker, Patrick Hentze, Tobias Bürger, Markus Kardel, Salah-Eddine Gueramti, Eugen Pavljuk, Randy Kumande , Bogdan Stanik (46min. Christian Krämer), (75min. Niklas Lohmar), (60min. Emanuel Kamanayo )

Spielbericht:
Nach zwei Auswärtspartien in Folge empfing unsere Mannschaft den SV Morsbach III in der Waldarena, wollte natürlich die Siegesserie fortsetzen und damit gleichfalls die Tabellenführung verteidigen. Leider musste Coach Leo Lebon auf etliche Akteure, Phillip Clemens, Thomas Wolin, Daniel Richert, u.a., verzichten, konnte, dank erneuter personeller Unterstützung von oben, jedoch auch heute eine mehr als schlagfertige Truppe aufs Feld schicken.

Sowohl die Anfangsphase, als auch eigentlich das gesamte Spiel, war geprägt von einem vollkommen überlegenen SV Schönenbach, der in der Defensive sattelfest stand, wenig zuließ und in der Offensive versuchte, schnell für klare Verhältnisse zu sorgen. Leider dauerte es ein wenig, bis unser Team der optischen Überlegenheit auch ergebnistechnisch Taten folgen ließ. In der 21min. führte mal wieder einer der gefürcheteten Schumann-Standards zum verdienten Führungstreffer. Randy Kumande war es, der die Hereingabe von Schumann im Strafraum per Kopf nur ganz leicht touchierte, diese Berührung war jedoch genau richtig und führte dazu, dass der Ball unhaltbar im Winkel des langen Ecks einschlug. Auch nach dem Führungstor dominierte das Team in Gelb das Geschehen, verpasste es jedoch, aus den weiteren guten Torchancen das zweite oder dritte Tor nachzulegen. Da jedoch auch die Defensive kaum was zuließ, ging man mit einer knappen Führung in die Pause, ohne sich ernsthafte Sorgen machen zu müssen.

Im zweiten Durchgang bot sich den Betrachtern ein ähnliches Bild. Schönenbach hatte die Partie fest im Griff und die Gäste aus Morsbach verteidigten weiterhin engagiert, ohne selbst jedoch großartige Anstalten zu machen, ihr Offensivspiel trotz des Rückstandes zu intensivieren. Auf Zuspiel von Eugen Pavljuk war es dann der eingewechselte Emmanuel Kamanayo, der in der 65min. für die Entscheidung sorgte und zum 2:0 traf. Der ebenfalls eingewechselte Christian Krämer legte dann, wenige Minuten vor Schluss, Bogdan Stanik moch das 3:0 auf, der mit seinem Tor dann endgültig alles klar machte und für den Endstand sorgte.

Als Fazit lässt sich festhalten, dass unser Team gegen einen gut verteidigenden Gast aus Morsbach absolut klar und verdient den Platz als Sieger verließ. Bei konsequnterer Chancenverwertung hätte das Ergebnis auch ein paar Tore höher ausfallen können, aber wichtiger war, dass unsere Mannschaft heute Defensiv wieder über 90 Minuten konzentriert agierte und kaum etwas zuließ. Wie sagt man so schön: "Der Angriff gewinnt Spiele, aber eine gute Defensive gewinnt Meisterschaften!". Damit bleibt unser Team auf heimischem Platz weiter punktverlustfrei und verteidigte die Tabellenführung.

Torschützen:
1:0 Randy Kumande (21min., Vorlage: Schumann)
2:0 Emmanuel Kamanayo (65min., Vorlage: Pavljuk)
3:0 Bogdan Stanik (86min., Vorlage: Krämer)

Zuletzt geändert am: 06.10.2014 um 09:26

Zurück
Powered by Website Baker