Zweite erfüllt Pflichtaufgabe

Veröffentlicht von Dennis Schumann am 22.03.2015
News >> 2. Mannschaft

   5:1 (3:0) 

 

Aufstellung:
Kevin Jakobi, Tobias Bürger, Andreas Littau, Ricardo Cassado, Dennis Schumann, Nicolas Burnicki , Christian Krämer, Eugen Pavljuk , Alexander Ewert, Salah-Eddine Gueramti , Bogdan Stanik , (Martin Trojca, Bastian Hübel , Slavko Urbanski)

Spielbericht:

Mit den drei Punkten aus Elsenroth im Gepäck stand heute mit der Zweitvertretung des SV Dümmlinghausen der nächste Prüfstein aus der oberen Tabellenhälfte der Kreisligastaffel D9 auf dem Programm. Krankheits- bzw. verletzungsbedingt musste Coach Leo Lebon auf Sebastian Becker und Wolfgang Peisker verzichten, die in der Startformation durch Eugen Pavljuk und Christian Krämer ersetzt wurden.

Entgegen üblicher Gewohnheiten verwertete unser Team gleich die erste Gelegenheit zum Torerfolg. Bereits in der dritten Spielminute schloss Alexander Ewert per Direktabnahme eine Freistoßflanke von Bogdan Stanik zum 1:0 ab. In der Folge konnte unsere Mannschaft den Druck weiter aufrechterhalten und kam nach zahlreichen ausgelassenen Gelegenheiten in der 20. Spielminute zu einem weiteren Freistoß am rechten Strafraumeck. Offensichtlich sah der Torhüter der Gäste den Schuss von Dennis Schumann erst spät, so dass er diesen nur nach vorne abprallen lassen und Eugen Pavljuk locker zum 2:0 abstauben konnte. Nur sechs Minuten später konnte Salah-Eddine Gueramti nach Vorlage von Nicolas Burnicki gar auf 3:0 erhöhen. In der Folgezeit nahmen die Unkonzentriertheiten im Spiel unserer Mannschaft jedoch deutlich zu und die Gäste kamen mehr und mehr ins Spiel. Zehn Minuten vor dem Pausentee gipfelte die Schwächephase beinahe im Anschlusstreffer für Dümmlinghausen. Keeper Kevin Jakobi konnte den Gästekonter im 1-gegen-1-Duell jedoch bravourös entschärfen und man ging unbeschadet in die Halbzeit.

In Durchgang zwei änderten sich die Kräfteverhältnisse wieder weitestgehend zu Gunsten von Schwarz-Gelb, wobei viele Gelegenheiten ungenutzt blieben. So dauerte es bis zur 57. Minute, um per Faulelfmeter durch Ersatz-Kapitän Nicolas Burnicki auf 4:0 zu erhöhen. Bogdan Stanik war zuvor regelwidrig zu Fall gebracht worden. Unnötigerweise kamen die Gäste zehn Minuten vor Abpfiff dann doch noch zum Anschlusstreffer. Der eingewechselte Slavko Urbanski spielte am eigenen Strafraum Tobias Bürger unter Bedrängnis an, die Gäste gingen entschlossen dazwischen und hatten anschließend keine Mühe, unseren Schlussmann auszuspielen. Der eingewechselte Bastian Hübel setzte jedoch keine fünf Minuten später nach Vorlage von Martin Trojca den Schlussakkord und stellte den alten Abstand wieder her.

Auch wenn man sich heute leistungstechnisch nicht am Optimum bewegt hat, lässt sich abschließend dennoch festhalten, dass man die Aufgabe Dümmlinghausen mit der nötigen Konzentration angenommen hat. Auch am kommenden Sonntag wird eine solche Leistung mindestens notwendig sein, wenn man in Brüchermühle auf die Sportfreunde Asbachtal II trifft.

Torschützen:
0:1 Alexander Ewert (3min., Vorlage: Stanik)
0:2 Eugen Pavljuk (20min., Vorlage: Schumann)
0:3 Salah-Eddine Gueramti (26min., Vorlage: Burnicki)
0:4 Nicolas Burnicki (59min., Faulelfmeter)
1:4 (80min.)
1:5 Bastian Hübel (85min., Vorlage Trojca)

Zuletzt geändert am: 22.03.2015 um 23:25

Zurück
Powered by Website Baker