Zweite lässt nix anbrennen

Veröffentlicht von Sebastian Schneider am 26.08.2012
News >> 2. Mannschaft

1:3 (1:1) 

Aufstellung:
Dustin Lüdtke, Tobias Bürger, Markus Haner, Pascal Meinker, Nicolas Burnicki, Markus Kardel, Johannes Zucker (82min. Jan-Phillip Lohmar), Dominik Hartnack (25min. Tim Klein), Philipp Clemens, Mike Selbach, Manuel Merk

Spielbericht:
In Abwesenheit von Trainer Morten Lüdtke startete unser Team in die neue Saison und wurde aushilfsweise von Markus Kardel gecoacht und eingestellt. Gegner war die Zweitvertretung des benachbarten SSV Hochwald und auch aufgrund dieses Derbycharakters war ein Sieg natürlich Pflicht.

Die Anfangsphase sollte jedoch anders laufen, als es sich die Mannen in gelb so vorgestellt hatten. Die Gastgeber waren es nämlich, denen es gelang, in der 12min. mit 1:0 in Führung zu gehen. Unser Team agierte trotz des Rückstandes jedoch leicht überlegen, verzeichnete die größeren Spielanteile, konnte dies aber nicht in ein positiveres Ergebnis ummünzen. Es bedurfte einer Standardsituation, um den Bann zu brechen. Nach einer Ecke von Philipp Clemens ist es Johannes Zucker, der den Ball aus dem Gewühl heraus über die Linie drücken kann und den Ausgleich erzielte. Mehr sollte trotz weiterer Chancen im ersten Durchgang nicht zu notieren sein.

Im zweiten Spielabschnitt wurde unser Team immer dominanter, spielte die Gastgeber teilweise schwindelig, verpasste es aber auch jetzt, die sich bietenden Chancen konsequent zu nutzen. Erneut war es Johannes zucker, eigentlich von Hause aus eher Defensivspezialist, der seine Mannschaft in Führung bringen konnte. Mit der Führung im Rücken spielte unser Team mit den Gastgebern Katz und Maus. Mike Selbach scheiterte mit einem Kopfball an der Querlatte und hatte auch bei zwei weiteren Kopfballchancen Pech im Abschluss. Einen Linksschuss von Markus Kardel kratzte der gegnerische Keeper fulminant aus dem Winkel. Nur Manuel Merk nutzte auf Zuspiel von Nicolas Burnicki eine weitere Chance zum auch in der Höhe verdienten 3:1 Endstand.

Das Spiel wurde souverän geleitet vom sportlichen Leiter des SV, Gerhard Prinz. Ein einziges Mal lag er jedoch knapp daneben und versagte unserer Mannschaft einen klaren Elfmeter nach Foul an Mike Selbach.

Torschützen:
1:0 (12min.)

1:1 Johannes Zucker (24min., Vorlage: Clemens)
1:2 Johannes Zucker (57min., Vorlage: Selbach)
1:3 Manuel Merk (76min., Vorlage: Burnicki)

Zuletzt geändert am: 27.08.2012 um 06:40

Zurück
Powered by Website Baker