Zweite macht's in zweiter Halbzeit

Veröffentlicht von Sebastian Schneider am 14.03.2011
News >> 2. Mannschaft

8:1 (1:0)

Aufstellung:
Dustin Lüdtke ; Daniel Richert; Markus Haner ; Johannes Zucker; Emil Krajewic; Tobias Bürger (68min. Matthias Siebertz); Leo Lebon ; Patrick Hentze(50min. Manuel Salz); Markus Kardel; Morten Lüdtke ; Dominik Lüdtke

Spielbericht:
Am 21. Spieltag traf unser Team in der heimischen Waldarena auf die TuS Elsenroth II, gegen die man im Hinspiel nicht über ein enttäuschendes 2:2 Unentschieden hinausgekommen war. Trainer Morten Lüdtke musste wiederholt auf jede Menge verletzte Spieler verzichten, u.a. Justin Evans, Steffen Dröge, Philipp Clemens oder Manuel Merk.

In der Anfangsphase der Partie gelang es unserer Mannschaft nicht, die Gäste unter Druck zu setzen und sich klare Torchancen zu erspielen. Alles wirkte vielmehr sehr zerfahren und ungenau. Die Gäste kämpfen mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln und wären beinahe sogar per Konter in Führung gegangen, wenn nicht ein hervorragend parierender Dustin Lüdtke seine Mannschaft vor einem Rückstand bewahrt hätte. In der 23min. erobert sich Dominik Lüdtke auf der linken Außenbahn den Ball, sieht im Zentrum den völlig freistehenden Tobias Bürger und der schiebt den Ball ins lange Eck zur 1:0 Führung. Wer nun jedoch geglaubt hatte, dass der Führungstreffer so etwas wie ein Knotenlöser sein würde und der SV Schönenbach nun endlich die Oberhand gewinnen würde, sah sich getäuscht. Vielmehr plätscherte das Spiel auch nach dem Führungstor so dahin. Die Gäste hatte auch in dieser Phase mehrmals die Chance zum Ausgleich, scheiterten aber wie zuvor stets am sicheren Dustin lüdtke im Tor des SV, so dass es bis zur Halbzeit bei der schmeichelhaften 1:0 Führung blieb.

Trainer Morten Lüdtke war derart unzufrieden mit seiner Mannschaft, dass er aus Gründen des Selbstschutzes nicht mit in die Kabine ging, sondern die Halbzeitansprache Co-Trainer Markus Kardel überließ. Aber auch Kardel rüttelte seine Mitspieler mit deutlichen Worten wach und appellierte daran, doch endlich einmal zu zeigen, wie deutlich besser seine eigene Mannschaft im Vergleich zum Gegner doch sei. Seine Worte verfehlten ihre Wirkung nicht und alle Zuschauer sahen einen wie verwandelt aufspielenden SV Schönenbach. Endlich war etwas Tempo in den Offensivaktionen und auch der berühmt berüchtigte Zug zum Tor war nun endlich vorhanden. Winterneuzugang Leo Lebon war es dann, der in der 47min. auf Zuspiel von Markus Kardel und mit seinem ersten Treffer im Trikot des SV das 2:0 erzielen konnte. Kurz darauf schraubte Dominik Lüdtke mit einem lupenreinen Hattrick das Ergebnis bis auf 5:0 in die Höhe, ehe Spielertrainer Morten Lüdtke das 6:0 gelang. In der 78min. gab es dann nach einem Foul an Dominik Lüdtke Strafstoß für unsere Mannschaft. Da ja bisher schon zwei der drei auf dem Platz stehenden Lüdtkes getroffen hatten, war klar, wer den Elfmeter schießen wird. Torhüter Dustin Lüdtke trabte in bester Hans-Jörg-Butt-Manier über den gesamten Platz und verwandelte anschließend den fälligen Strafstoß sicher. Leider kassierte unser Team nur wenige Minuten später wieder ihr obligatorisches Gegentor. Johannes Zucker versuchte, einen Gästeangreifer am Abschluss zu hindern, brachte diesen dabei zu Fall und es gab wieder Strafstoß. Auch die Gäste ließen sich diese Chance nicht entgehen und verwandelten zum 7:1 Ehrentreffer. Den Schlusspunkt setzte dann allerdings wieder unsere Mannschaft. Abwehrspieler Markus Haner war mit nach Vorne gegangen und traf mit einem fulminanten Schuß ins kurze Eck zum 8:1 Endstand.

Wachgerüttelt und deutlich motivierter gewann unser Team dieses Spiel aufgrund des zweiten Durchgangs absolut verdient. Auf dieser Halbzeit gilt es nun aufzubauen. Am kommenden Sonntag gastiert unser Team nun bereits um 11 Uhr beim SV Schnellenbach III.

Torschützen:
1:0 Tobias Bürger (23min., Vorlage: Do. Lüdtke)
2:0 Leo Lebon (47min., Vorlage: Kardel)
3:0 Dominik Lüdtke (51min., Vorlage: Kardel)
4:0 Dominik Lüdtke (59min., Vorlage: Kardel)
5:0 Dominik Lüdtke (62min., Vorlage: Kardel)
6:0 Morten Lüdtke (67min.)
7:0 Dustin Lüdtke (78min., Elfmeter nach Foul an Do. Lüdtke)
7:1 (84min., Foulelfmeter)
8:1 Markus Haner (89min., Distanzschuss)

Zuletzt geändert am: 16.03.2011 um 11:14

Zurück
Powered by Website Baker