HEUTE | TODAY | HOY | DZISIAJ | BUGÜN :
Geburtstag von Damaris Meurer-Vorländer - Der SVS wünscht alles Gute!

Zweite mausert sich zum Robin Hood der C-Klasse

Veröffentlicht von Dennis Schumann am 20.05.2018
News >> 2. Mannschaft

 

  

    2:1 (0:1)

Aufstellung:
Johannes Graefe, Tobias Bürger, Jannik Horn, Torsten Ratzi, Patrick Hentze, Lukas Lohmar, Ben Lohmar, Nicolas Burnicki, Jonas Neuhoff (46min. Salah-Eddine Gueramti), Otto Fehl (71min. Martin Trojca), Marco Erdmann

 

Spielbericht:

Den dürftigen Auftritten der letzten Wochen nach zu urteilen, konnte beim interessierten Zuschauer durchaus der Eindruck entstehen, dass unserer Reserve auf den letzten Metern der sicherlich kräftezehrenden Spielzeit allmählich die Puste auszugehen scheint. Diesem Eindruck zum Trotz startete unsere Mannschaft hochkonzentriert in die Partie bei der abstiegsbedrohten Zweitvertretung der Borussia aus Derschlag. Doch auch die Gastgeber nahmen aktiv am Spielgeschehen teil, so dass sich vom Start weg eine muntere Partie entwickelte, bei der sich jedoch unsere Mannschaft ein deutliches Übergewicht an Chancen und Spielanteilen sichern konnte. Somit war die Führung für Schwarz-Gelb nach 21 Spielminuten auch nicht verwunderlich, als sich eine Freistoßflanke von Tobias Bürger nach großem Durcheinander im Derschlager Strafraum plötzlich vor den Füßen von Marco Erdmann wiederfand und dieser eiskalt zum 0:1 vollstrecken konnte. Auch im weiteren Spielverlauf erarbeitete sich unser Team weiter erstklassige Möglichkeiten, um die Führung weiter auszubauen, jedoch besaßen auch die Hausherren bis zur Pause die ein oder andere Gelegenheit zum Ausgleich.

Keine drei Minuten waren im zweiten Durchgang gespielt, als sich unsere Mannschaft mit einem Platzverweis der unnötigen Sorte selbst ins Hintertreffen brachte. Mit der personellen Überzahl gelang es den Borussen den Druck nun stetig zu erhöhen, ohne daraus wirklich Kapital schlagen zu können. Zwar hatte unsere Mannschaft nach gut 65 gespielten Minuten die Partie wieder weitestgehend im Griff, musste jedoch trotzdem in der 70. Spielminute den Ausgleich durch Okan Ince nach einer Flanke aus dem Halbfeld hinnehmen. Wenige Minuten später schien die Partie jedoch wieder zu unseren Gunsten zu kippen, als Tobias Bürger nach einem blitzsauberen Konter und dem anschließenden Foulspiel an Salah-Eddine Gueramti im Sechzehner der Borussen zum Elfmeter antrat, diesen aber verschoss. Stattdessen verwerteten die Hausherren sechs Minuten vor dem Abpfiff einen weiteren Angriff zur 2:1 Führung durch Olcay Sen. Zwar warfen unsere Akteure in der Restspielzeit nochmal alles nach vorne und kamen auch noch zu teils aussichtsreichen Gelegenheiten, jedoch sollte der nicht unverdiente Ausgleich nicht mehr fallen.


Torschützen:
0:1 Marco Erdmann (21min., Vorlage: T. Bürger)
1:1 Ocan Ince (70min.)
2:1 Olcay Sen (84min.)

Zuletzt geändert am: 20.05.2018 um 23:30

Zurück
Powered by Website Baker