Zweite verschafft sich Luft nach unten

Veröffentlicht von Dennis Schumann am 16.11.2015
News >> 2. Mannschaft

1:4 (0:2)  

Aufstellung:
Kevin Riemschoß, Tobias Bürger, Nicolas Burnicki, Dennis Schumann (82min. Luis Peters), Eugen Pavljuk, Wolfgang Peisker, Jonas Groß, Alfred Wink, Alexander Ewert , Thomas Wolin (90min. Robin Schoofs), Niklas Lohmar (72min. Patrick Hentze)

Spielbericht:
Zu ungewohnt später Stunde (17:00 Uhr) trat unsere Reserve am gestrigen Sonntag beim Tabellenschlusslicht SV Morsbach II an und hatte natürlich den Dreier fest im Visier, um sich einerseits endlich mal für die zuletzt guten aber zumeist brotlosen Leistungen zu belohnen und andererseits um gegen einen direkten Konkurrenten den Abstand zur Abstiegszone auf satte acht Zähler auszubauen. Auch wenn unserem Team die mentale Drucksituation in den Anfangsminuten von Zeit zu Zeit anzumerken war, lagen die spielerischen Vorteile von Beginn an bei Schwarz-Gelb, die sich bald auch in teils hochkarätigen Torgelegenheiten wiederspiegelten. Alleine Niklas Lohmar und Alfred Wink hatten in dieser Phase gleich mehrere aussichtsreichsete Gelegenheiten - scheiterten jedoch aus kurzer Distanz entweder am Innenpfosten oder am gegnerischen Abwehrspieler auf der Torlinie. Nach knapp 20 Minuten belohnte sich unsere Mannschaft jedoch endlich für ihr druckvolles Agieren, als Thomas Wolin nach einem Schuss von Alfred Wink aus spitzem Winkel und zu kurzer Abwehr des Schlussmanns goldrichtig stand und aus kurzer Distanz zum hochverdienten 0:1 abstaubte. In der Folge gelang es unserer Zweiten, den Druck weiter aufrecht zu erhalten, ohne jedoch daraus weiter Kapital zu schlagen und so die Weichen schon frühzeitig auf Sieg zu stellen. So dauerte es bis zur 37. Spielminute, bis Alexander Ewert von Dennis Schumann mustergültig freigespielt wurde und der per herrlichem Heber dem herauseilenden Schlussmann keine Chance ließ.

Im zweiten Durchgang war den Hausherren durchaus der Wille anzumerken, nochmal alles in die Wagschale zu werfen, um die Partie doch noch zu drehen. Einen wesentlichen Beitrag leistete dazu leider auch unsere Mannschaft, die zu Beginn des zweiten Durchgang merklich den Fuß vom Gas nahm, so dass die Hausherren in einer nun ausgeglichenen Partie vereinzelt gefährlich vor unserem Gehäuse auftauchten. 15 Minuten vor Ende bestraften die Schützlinge von Ex-SV-Coach Leo Lebon die zu passive Spielweise unserer Mannschaft im zweiten Durchgang mit dem Anschluss zum 1:2, als Aaron Weber an der Strafraumgrenze nicht energisch genug am Abschluss gehindert wurde und dieser Kevin Riemschoß keine Abwehrchance ließ. Wirklich zwingende Gelegenheiten zum Ausgleich erspielten sich die Hausherren bis zum Schlusspfiff jedoch nicht mehr. Mehr noch schnürte Alexander Ewert in den Schlussminuten mit zwei weiteren Treffern seien Dreierpack, als er zum einen nach hoher Hereingabe von Tobias Bürger nur den Fuß hinhalten brauchte und zum anderen nach Sololauf von der Strafraumkante abgeklärt im langen Eck einschieben konnte.

Torschützen:
0:1 Thomas Wolin (19min., Vorlage A. Wink)
0:2 Alexander Ewert (37min., Vorlage D. Schumann)
1:2 Aaron Weber (75min.)
1:3 Alexander Ewert (89min., Vorlage T. Bürger)
1:4 Alexander Ewert (90min., Vorlage T. Bürger)

 

Zuletzt geändert am: 16.11.2015 um 22:55

Zurück
Powered by Website Baker